Allgemein

Rheinische Post: Kommentar / Innovationspeitsche = Von Antje Höning

Die Kanzlerin hätte die Chance, beim Diesel-Gipfel durchzustarten. Sie könnte mit den Konzernen den Einstieg…

Stuttgarter Zeitung: Zum EuGH-Urteil in Sachen Flüchtlingspolitik

Europa betreibt in Sachen Flüchtlinge weiter eine Vogel-Strauß-Politik. Die Richter am Europäischen Gerichtshof haben einen…

Rheinische Post: Kommentar / Gleiche Regeln für alle = Von Julia Rathcke

Die AfD ist eine Partei, die es bei vielen Dingen sehr genau nimmt. Stets befürchtet…

Rheinische Post: Kommentar / Herrschaft des Rechts = Von Michael Bröcker

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zum europäischen Asylsystem ist auch ein Erfolg für Bundeskanzlerin Angela…

Neue Westfälische (Bielefeld): Streit um Vorstandsposten bei der Bahn Zeichen setzen Wolfgang Mulke, Berlin

Spitzenpositionen in der deutschen Wirtschaft werden nach wie vor zu selten mit Frauen besetzt. Offenkundig…

Straubinger Tagblatt: ZU Polen – EU ist kein Selbstbedienungsladen

Die EU war nie ein Selbstbedienungsladen. Ihre Gelder sollten stets den Wohlstand, aber auch die…

Werbung

Facebook

Archiv

Sponsoren

Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht - Familienrecht-Scheidung-Verkehrsrecht-Mietrecht

News

  • Unwetter in Köln: Freier Wähler fordern Konsequenzen.
  • Köln: Großmarkt ist in Marsdorf nicht gewollt und dort nicht überlebensfähig.
  • Köln/Parkstadt Süd: Freie Wähler kritisieren erzwungenen Umzug des Kölner Großmarkts.
  • Freie Wähler Köln: Rassismus-Vorwürfe gegen Polizei erschweren Arbeit an Karneval.
  • #AfD will das #Asylrecht abschaffen
  • Köln: Kölner Freie Wähler kritisieren Baumfällungen an der Bonner Straße scharf.

Psychologische Erste Hilfe am Arbeitsplatz – Sofortmaßnahmen um langfristigen Belastungen vorzubeugen

In den letzten Jahren wird immer häufiger von steigender Aggression und Gewaltbereitschaft an Arbeitsplätzen (Unternehmen, Behörden, Krankenhäusern, etc.) berichtet. Eskalationen & Notfälle setzen körperliche & psychische Prozesse in Gang, die zu langfristigen Belastungen oder gar einer posttraumatischen Reaktion führen können. Besteht das Risiko Eskalationen am Arbeitsplatz ausgesetzt zu sein, muss der Arbeitgeber Abhilfe schaffen. Die…

Psychologische Erste Hilfe am Arbeitsplatz – Sofortmaßnahmen um langfristigen Belastungen vorzubeugen

Die Zukunft gehört kleineren und kleinsten politischen Einheiten

Ein Drittel der Bayern, mehr als 20% der Saarländer, Sachsen und Thüringer wollen ihr Bundesland unabhängig sehen – und selbst in Schleswig-Holstein wollen immerhin noch 8% der Bürger raus aus der Bundesrepublik. Das Ludwig von Mises Institut Deutschland nimmt dies zum Anlass, einen Auszug aus dem im März erschienenen Buch „Wir schaffen das – alleine!“…

Neue Wege der Berichterstattungüber humanitäre Hilfe gesucht! / „Aktion Deutschland Hilft“ und Auswärtiges Amt loben im Herbst 2017 erneut „Journalistenwettbewerb Humanitäre Hilfe“ aus (FOTO)

Humanitäre Not und der Bedarf an Hilfe steigen weltweit weiter an. Die mediale Berichterstattung über humanitäre Krisen und Hilfsmaßnahmen ist von großer Bedeutung, um Aufmerksamkeit für Menschen in Not zu schaffen. „Die Berichterstattung über humanitäre Hilfe folgt einem guten Ansatz, der innovative journalistische Darstellungsformen jedoch weitestgehend ungenutzt lässt“, beschrieb die Journalistin Christina Özlem Geisler in…

Neue Wege der Berichterstattungüber humanitäre Hilfe gesucht! / „Aktion Deutschland Hilft“ und Auswärtiges Amt loben im Herbst 2017 erneut „Journalistenwettbewerb Humanitäre Hilfe“ aus (FOTO)

Repräsentative ADAC-Umfrage: Mobilität erhalten, Umwelt schützen / Knapp die Hälfte der deutschen Bevölkerung für mehr Umweltschutz bei Verkehr und Mobilität (FOTO)

Bei fast der Hälfte der Bürger in Deutschland steht eine saubere Umwelt im Zusammenhang mit Verkehr und Mobilität ganz oben auf der Prioritätenliste. Das ist eines der Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Umfrage des ADAC. Demnach nannten 49 Prozent der Befragten die Förderung des Umweltschutzes als einen von drei verkehrspolitischen Schwerpunkten. Außerdem bewerteten sie eine verbesserte…

Repräsentative ADAC-Umfrage: Mobilität erhalten, Umwelt schützen / Knapp die Hälfte der deutschen Bevölkerung für mehr Umweltschutz bei Verkehr und Mobilität (FOTO)

Unwetter in Köln: Freier Wähler fordern Konsequenzen.

Bezirksvertreter Torsten Ilg von den Kölner Freien Wählern sieht die Bürger der Stadt Köln nicht ausreichend gegen Starkregen geschützt. In einer aktuellen Pressemitteilung nimmt er Bezug auf die Antwort der Verwaltung auf seine bereits im Sommer 2016 gestellte Anfrage in der BV-Rodenkirchen: „Die Verwaltung behauptete damals lapidar, dass für einen Ausbau der Kanalisation weder Raum…

Unwetter in Köln: Freier Wähler fordern Konsequenzen.

Innenpolitik

Weser-Kurier:Über das niedersächsische Bestattungsgesetz schreibt Peter Mlodoch

Argumente der Bedenkenträger, die sterblichen Reste könnten wegen der mitverbrannten Medizinprodukte Risiken für Menschen oder Umwelt bedeuten, wirken an den Haaren herbeigezogen. Statt zu blockieren, sollten die Kirchen angesichts schrumpfender Mitgliederzahlen die neuen Trauerriten lieber als Chance begreifen. Sie könnten…

stern: AfD legt ihrem Einspruch gegen das Ergebnis der Landtagswahl Facebook-Post einer „Antifa“ bei

Die AfD hat am Montag mitgeteilt, dass sie Einspruch gegen die Feststellung des endgültigen Ergebnisses…

Psychologische Erste Hilfe am Arbeitsplatz – Sofortmaßnahmen um langfristigen Belastungen vorzubeugen

Psychologische Erste Hilfe am Arbeitsplatz – Sofortmaßnahmen um langfristigen Belastungen vorzubeugen

In den letzten Jahren wird immer häufiger von steigender Aggression und Gewaltbereitschaft an Arbeitsplätzen (Unternehmen,…

Frieser: Familie bleibt Kernelement unserer Gesellschaft

Ehepaare mit Kindern sind weitaus häufigste Familienform Das Statistische Bundesamt hat am heutigen Mittwoch die…

NOZ: Lambsdorff zu EuGH/Flüchtlingspolitik „Merkel hat EU-Flüchtligspolitik ruiniert“

FDP: EuGH-Urteil bestätigt Rechtsbruch in der Flüchtlingspolitik durch die Bundesregierung Graf Lambsdorff: Kanzlerin Merkel hat…

Gewerkschaften

Heilbronner Stimme: Gute Chancen auf Ferienjobs im Südwesten

Arbeitsagentur und der Arbeitgeberverband Südwestmetall rechnen für die Sommerferien mit einer guten Ferienjob-Situation im Land:…

Berliner Zeitung: Kommentar zum Tarifeinheitsgesetz

Gemeinsam sind wir stark, lautet eine traditionelle Kampfparole der Gewerkschaften. Für die erfolgreiche Interessensvertretung von…

Straubinger Tagblatt: Tarifeinheit: Im Prinzip richtiges und notwendiges Gesetz

Die Frage wird nun sein, was die nächste Bundesregierung zur Nachbesserung unternehmen muss. Dazu muss…

dbb Kritik an Tarifeinheitsgesetz-Urteil: „Die Probleme bleiben!“

Als „schwer nachvollziehbar“ hat der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe…

Ohoven: Tarifeinheitsgesetz stärkt Standort Deutschland

Zur heutigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zur Tarifeinheit erklärt Mittelstandspräsident Mario Ohoven: „Der Mittelstand begrüßt ausdrücklich…

Armut ist kein Zufall – Armut ist politischer Wille – gesetzlich verankert

Armut ist kein Zufall – Armut ist politischer Wille – gesetzlich verankert

Lehrte, 24.07.2017. Den 3 westalliierten Schutz- und Besatzungsmächten wurde klar, dass Deutschland ein starker Wirtschaftsfaktor für die Zukunft sein würde. Mit den Gesetzen zum Notopfer Berlin, Marshallplan und dem Londoner Schuldenerlass von 19,1 Milliarden Euro, wurde dem Rechnung getragen. Parallel…

Außenpolitik



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de