5. „Green Seven Day“ auf ProSieben: Der „Green Seven Report – DieÖko-Krieger“ begleitet vier Naturschutz-Aktivisten (BILD)

Abgelegt unter: News,Soziales |





21. Mai 2013. Am fünften „Green Seven Day“ (26. Mai 2013) feiert
ProSieben die Natur. Im „Green Seven Report – Die Öko Krieger“ (19.10
Uhr) stellt der Sender vier Menschen vor, die für den Schutz von
Natur und Umwelt ihre Freiheit, ihren Job und manchmal sogar ihr
Leben riskieren. Schon tagsüber zeigen TV-Dokumentationen wie „Unser
Leben“ (16.00 Uhr) in deutscher Erstausstrahlung und „Unsere Erde“
(10.25 Uhr) die Schönheit unserer Tier- und Pflanzenwelt. Ein Thema
mit Umweltbezug greift auch Stefan Raab in seiner neuesten Ausgabe
von „Die absolute Mehrheit“ (22.15 Uhr) auf.

„Ich kann und werde nichts anders machen“, sagt Chris Moser. „Das
ist meine Überzeugung und für die muss ich weiterhin kämpfen, auch
für alle, die ich liebe!“ Der österreichische Tierschützer entspricht
mit seinen Rasta-Locken und dem Brust-Tattoo optisch dem Klischee
eines radikalen Aktivisten. 2008 wurde der dreifache Familienvater,
Buchautor, Restaurator und Aktivist nach einer fünfstündigen
Hausdurchsuchung verhaftet. Der Vorwurf: Kriminelle Organisation (§
278a StGb), schwere Nötigung, Sachbeschädigungen und Tierbefreiungen.
Das Urteil: Freispruch. Chris Moser darf weitermachen. Handfeste
Erfolge wie das Verbot von Hühnern in Legebatterien, an dessen
Gestaltung sein Verein gegen Tierfabriken maßgeblich mitwirkte,
bestärken ihn.

Miranda Gibson geht für den Naturschutz an ihre persönlichen
Grenzen. 449 Tage lang hatte die Australierin keinen Fuß mehr auf
festen Boden gesetzt. Die Umweltaktivistin lebte auf einem
Eukalyptus-Baum im tasmanischen Regenwald. Mit der Aktion wollte die
31-Jährige erreichen, dass das Waldgebiet unter Naturschutz gestellt
wird – bis ein Buschfeuer sie zum Aufgeben zwang. Ohne es zu wissen,
hatte sie Ihr Ziel dennoch erreicht: Ein großes Gebiet des
tasmanischen Regenwaldes soll jetzt zum Weltnaturerbe erklärt werden.
„Ich musste was tun. Schnell und wirksam. Etwas, wovon alle Welt
spricht.“ Der „Green Seven Report 2013“ besucht Miranda in Tasmanien.
Außerdem porträtiert die Reportage die Kletteraktivistin Cécile
Lecomte und die Delfinschützerin Melissa Segal vor.

Einen Vorab-Auschnitt aus der Doku für die Presse finden Sie unter
http://pro7.de/oekokriegerpresse

Besuchen Sie „Green Seven“ bei Facebook: facebook.com/GreenSeven

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation / PR Dagmar Christadler Tel. +49 [89] 9507-1185
Dagmar.Christadler@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Tabea Werner Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de