8000 Euro Spende der Gemeinwohl-Stiftung der Sparkasse Dortmund an die ConSol Dortmund gGmbH sorgt für mehr Mobilität

Abgelegt unter: Soziales |





Symbolische Scheckübergabe der Sparkasse Dortmund an ConSol Dortmund gGmbH
 

Besonders wichtig ist der Transporter für die vielfältigen Gruppenangebote von ConSol Dortmund gGmbH sowie für Urlaubsfahrten mit Jugendlichen. Aber auch die alltägliche Arbeit wird durch den Transporter vereinfacht. „Es ist wichtig, dass wir mobil sind. Zum Beispiel können wir mit Hilfe des Transporters gemeinsam mit den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen den täglichen Einkauf erledigen. Die Jugendlichen können somit aktiv mithelfen und in den Alltag eingebunden werden.“, berichtet Frau Helga Johanna Eichler, pädagogische Leitung von ConSol Dortmund gGmbH.

Der Geschäftsführer der ConSol Dortmund gGmbH Herbert Gehring betont „Besonders in der derzeitig angespannten Flüchtlingssituation ist es wichtig Angebote zu schaffen. Die Mobilität ist dafür zwingend erforderlich. Wir sind der Gemeinwohl-Stiftung der Sparkasse Dortmund für diese Spende sehr dankbar.“

ConSol Dortmund gGmbH ist ein anerkannter Träger der Kinder und Jugendhilfe. Das Angebot umfasst die ambulante Unterstützung für Familien, stationäre erzieherische Hilfen und die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Mit diesen Angeboten wendet ConSol Dortmund gGmbH sich an alle Kinder, Jugendliche, Familien und Lebensgemeinschaften, die Erziehungshilfen benötigen, ohne Unterschied von Alter, Geschlecht, Religion oder Staatszugehörigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de