Allein unter Männern in der IT-Branche

Abgelegt unter: Arbeit |





In einem Interview mit dem WDR Fernsehen sprach Cornelia Gaebert, Geschäftsführerin der INDAL GmbH & Co. KG in Münster, sich für mehr Frauen in der Software-Branche aus. Allerdings wünscht sie sich auf keinen Fall eine Frauenquote oder die Bevorzugung von Frauen in der Ausbildung. Frauen sollten sich selbst stark machen, und sich mit ihren eigenen Mitteln in der Branche durchsetzen.
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für die Mutter zweier erwachsener Söhne eine Selbstverständlichkeit. Sie lehnt die Gegenüberstellung beider Seiten des Lebens ab. Beides gehört zusammen. So, wie es früher auf dem Hof üblich war, so ist es auch in modernen Unternehmen möglich, Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice sind bei INDAL eine Selbstverständlichkeit. So wird auch das Problem des Fachkräftemangels in der IT-Branche zu lösen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de