ARD-Umfrage: „Alternative für Deutschland“ aus dem Stand bei drei Prozent

Abgelegt unter: Umfrage,Wahlen |





Sperrfrist: 21.04.2013 12:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Verwendung nur mit Quellenangabe „ARD-Presseclub/Infratest dimap“

In einer aktuellen ARD-Umfrage erreicht die neu gegründete Partei
„Alternative für Deutschland“ bei der Sonntagsfrage aus dem Stand
heraus drei Prozent (+3 gegenüber der Vorwoche). Die Union verliert
gegenüber der Vorwoche einen Punkt und kommt auf 41 Prozent. Die SPD
erreicht unverändert 27 Prozent. Die Grünen verlieren einen Punkt auf
14 Prozent. Die FDP bleibt unverändert bei vier Prozent. Die Linke
kommt unverändert auf sieben Prozent. Für die Sonntagsfrage hat das
Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap im Auftrag des
ARD-Presseclubs am Montag und Dienstag dieser Woche 1.000
Wahlberechtigte bundesweit telefonisch befragt.

Befragungsdaten

– Grundgesamtheit: Wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland ab
18 Jahren
– Fallzahl: 1.000 Befragte
– Erhebungszeitraum: 16.04.2013 bis 17.04.2013
– Erhebungsverfahren: Computergestützte Telefoninterviews (CATI)
– Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl/Dual Frame
– Fehlertoleranz: 1,4* bis 3,1** Prozentpunkte

* bei einem Anteilswert von 5%; ** bei einem Anteilswert von 50%

Pressekontakt:
WDR Presse und Information
Barbara Feiereis
Tel. 0172-2538420
barbara.feiereis@wdr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de