Außenminister Westerwelle begrüßt EU-Sanktionen gegen libysche Führung

Abgelegt unter: Allgemein |





Erscheinungsdatum
28.02.2011
Heute hat die Europäischen Union Sanktionen gegen die libysche Führung verabschiedet. Die Sanktionen sehen das Einfrieren von Vermögen und Reisesperren für Mitglieder der libyschen Führung, darunter Muammar Gaddafi, vor. Sie enthalten zudem ein Waffenembargo sowie ein Embargo für Güter, die zu Repressionszwecken eingesetzt werden können.
Dazu erklärte Bundesaußenminister Guido Westerwelle heute (28.02.) in Genf:

„Ich begrüße, dass die EU heute Sanktionen gegen die libysche Führung beschlossen hat. Der Beschluss gibt die notwendige klare Antwort auf die Gewalt in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Dafür hatten wir uns mit Nachdruck eingesetzt.
Damit sendet die gesamte internationale Staatengemeinschaft eine unzweideutige Botschaft nach Libyen: Wer sein Volk mit Terror überzieht, hat seine Legitimation verloren und wird zur Verantwortung gezogen.“

Auswärtiges Amt
Internetredaktion
Werderscher Markt 1, 10117 Berlin
Postanschrift: 11013 Berlin
Telefon: 03018-17-0
Bürgerservice: 03018-17-2000
Telefax: 03018-17-3402
Webseite: www.auswaertiges-amt.de
eMail: poststelle@auswaertiges-amt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de