Badische Neueste Nachrichten: zu Kenia-Koalition Kommentar von Martin Ferber

Abgelegt unter: Allgemein |





So muss in Magdeburg wieder Neues erprobt
werden. Weil es weder für die Große Koalition noch für Rot-Rot-Grün
wie im benachbarten Thüringen reicht, ist ein Dreierbündnis vonnöten.
Keine Koalition der Stärke, sondern ein Bündnis der Schwachen, in dem
alle drei Partner aufeinander angewiesen sind und der Druck,
unbedingt eine Mehrheit zustande bringen zu müssen, die inhaltlichen
Differenzen übertüncht. So lässt sich in Magdeburg beispielhaft
sehen, welche Folgen es hat, wenn die Volksparteien weiter an
Bindungskraft verlieren und extreme Parteien zulegen.

Pressekontakt:
Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de