Badische Neueste Nachrichten: Zu Syrien Kommentar von Klaus Gassner

Abgelegt unter: Allgemein |





Wenn der Westen nun Assad als Partner
wiederentdeckt, krönt das nicht nur die Kakophonie der vergangenen
Jahre, sondern huldigt auch dem ebenso alten wie brüchigen Prinzip,
ein Übel mit dem anderen austreiben zu wollen. Selten ging das gut.
Und im Falle Syriens steht schon ein lachender Dritter parat. Mit
seinem entschlossenen Einstehen für Assad in alter Bündnistreue hat
sich der russische Präsident Putin in eine favorable Lage gebracht.
Von der Krim spricht keiner mehr, von Ukraine nur wenige. Und in
Nahost führt bald kein Weg mehr an ihm vorbei.

Pressekontakt:
Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de