Badische Zeitung: Europapolitik / Die Latte hochgelegt Leitartikel von Daniela Weingärtner

Abgelegt unter: Allgemein |





Vieles von dem, was der neue Kommissionspräsident
ankündigt, scheint widersprüchlich und unvereinbar. Was er nach
langem Wahlkampf wirklich plant, wird man erst erfahren, wenn er auf
seinem Chefsessel in Brüssel angekommen ist. Ob die neue
Organisationsstruktur arbeitsfähig ist, wird sich ebenfalls erst in
der Praxis herausstellen. An der Spitze stehen mächtige
Vizepräsidenten, die aber ohne Fachabteilungen auskommen müssen und
deren Zuständigkeiten sich teilweise überschneiden. Ihnen sollen die
zwanzig Fachkommissare zuarbeiten, die über den Beamtenapparat
verfügen. Vom Gelingen der Arbeit der nächsten fünf Jahre hänge ab,
ob die Europäische Union überhaupt noch eine Zukunft habe, hat
Juncker am Dienstag gesagt. Damit hat er die Latte an der
höchstmöglichen Marke aufgelegt. Wenn es Europa nicht gelingt, seinen
Wirtschaftsraum fit zu machen, seine Energieversorgung zu sichern und
die Schreckgespenster von Ebola, IS und zerfallenden Staaten zu
bannen, wird es jedes Land für sich allein erst recht nicht schaffen.
http://mehr.bz/khsla245

Pressekontakt:
Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
redaktion@badische-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de