Badische Zeitung: Landtagswahlkampf in Zeiten der Krise: Angstmacher profitieren nicht – Leitartikel von Stefan Hupka

Abgelegt unter: Allgemein |





Bescheidenheit führt nicht weit. Wer seine Chance
wahren will, muss den Wählern den Supermann vorspielen und Dinge
versprechen, an die sich hoffentlich bald keiner mehr erinnert. In
einem Landtagswahlkampf kann das besonders peinlich sein: Auf keiner
politischen Ebene dieser Republik ist die Kluft zwischen Anspruch und
Wirklichkeit, Reden und Handeln, Wollen und Können so groß wie in der
Landespolitik. … Was auf der Strecke bleibt, ist das Vertrauen der
Bürger in die Handlungsfähigkeit ihres Staates. Es gibt in der Tat
Parteien, die spielen mit der Angst, gaukeln Patentlösungen vor und
haben damit – zumindest in Umfragen – schon einigen Erfolg. Die
Parteien aber, die nach dem 13. März die nächste Landesregierung
bilden werden, in welcher Konstellation auch immer, werden – die
Prognose sei gewagt – von einem Angstmacherwahlkampf nicht
profitieren. … Ihren humanitären Grundkonsens und das Gefühl für
Anstand sollten sich die Demokraten unter den Wahlkämpfern – bei
allem Machtwillen – bewahren. http://mehr.bz/bof7451

Pressekontakt:
Badische Zeitung
Anselm Bußhoff
Telefon: 07 61 – 4 96-0
kontakt.forum@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de