Badische Zeitung: Pflicht zur Impfberatung? Gut gegen Desinteresse – Tagesspiegel von Stefan Hupka

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Kinderkrankheiten – das Wort hatte schon immer
etwas Verharmlosendes. Kinderkrankheiten sind nicht leicht zu
nehmen – gerade weil sie zu lange zu leicht genommen worden sind.
Die Impfraten sind zurückgegangen, weniger Menschen haben
Immunschutz, das Ansteckungsrisiko ist hoch und der Verlauf schwerer
als früher, mitunter lebensbedrohlich. Deshalb gehen die Forderungen
von Union und SPD an das neue Präventionsgesetz des
Gesundheitsministers in die richtige Richtung. (…) Pflichtberatung,
Bußgelder, Kita-Verbot? Das klingt streng und obrigkeitsstaatlich.
Aber letzten Endes sind das Mittel gegen Desinteresse und
trügerisches Sicherheitsdenken. Kinderkrankheiten und der Schutz der
Kinder, das ist in der Zivilgesellschaft keine Privatangelegenheit
der Eltern, sondern geht alle an. http://mehr.bz/bof6970

Pressekontakt:
Badische Zeitung
Anselm Bußhoff
Telefon: 07 61 – 4 96-0
redaktion@badische-zeitung.de
www.badische-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de