BERLINER MORGENPOST: Auch Europa braucht Hilfe / Leitartikel von Jörg Quoos

Abgelegt unter: Allgemein |





Selten waren so große Hoffnungen auf einen
EU-Gipfel gerichtet. Ein Hoffnungsschimmer, dass sich Europa jetzt
mit vereinten Kräften bemühen will. Das Abladen von Flüchtlingen an
den Grenzen der Nachbarn war schändlich und hat gezeigt, wie etliche
Regierungschefs das gemeinsame Europa in Wahrheit sehen: als
Subventionskasse für die eigene Klientel und nicht als Ort einer
großen politischen Idee. Blickt man aber auf den Rest der Welt, sinkt
die Laune noch tiefer. Außerhalb Europas ist die Hilfsbereitschaft
schlicht beschämend. Die USA machen die Grenzen hermetisch dicht. Die
arabischen Staaten lassen ihre Glaubensbrüder lieber im Schlauchboot
untergehen, als ihnen eine Zuflucht zu bieten. Und Russland? Macht
alles noch viel schlimmer. Die EU ist in einem „schlechten Zustand“,
kritisierte EU-Kommissionspräsident Juncker. Er hätte auch hinzufügen
können: Und der Rest der Welt auch.

Der ganze Leitartikel unter www.morgenpost.de/206329747

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de