BERLINER MORGENPOST: Der Notruf muss funktionieren / Kommentar von Andreas Abel zur Warteschleife bei der 110 der Berliner Notrufzentrale

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Notruf der Polizei kann im Zweifelsfall über
Leib und Leben entscheiden, da müssen sich die Verantwortlichen schon
die Frage gefallen lassen, ob sie alles Menschenmögliche getan haben,
um einen in unregelmäßigen Abständen auftauchenden technischen Fehler
aufzuspüren und schnell zu beseitigen. Auch der Hinweis, dass die
Einsatzzentrale in der ersten Novemberwoche wieder in ihre
angestammten Räume ziehen kann, beruhigt nur wenig. Allerdings können
auch die Berliner dazu beitragen, den Notruf zu entlasten: Viele
melden dort keinen Notfall, sondern ein Ärgernis wie ruhestörenden
Lärm. Dafür aber kann jeder das Bürgertelefon der Polizei anrufen
oder sein zuständiges Polizeirevier.

Der vollständige Kommentar unter: www.morgenpost.de/205910009

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de