Berliner Zeitung: Kommentar zu Erdogans Drohungen gegen türkischstämmige deutsche Politiker:

Abgelegt unter: Allgemein |





Geschichtspolitische Differenzierung ist wohl das
Letzte, an dem Erdogan interessiert ist. Seine oft unbeherrscht und
blindwütig erscheinende Rhetorik ist jedoch nicht frei von Kalkül. In
seinem Kampf um einen neuen politischen Absolutismus presst er alles
in ein Freund-Feind-Schema, das keine Opposition duldet, erst recht
keine von Abgeordneten eines anderen Landes. Die deutsche Politik
wird – und sei es auch in gebotener Zurückhaltung – eine entschiedene
Antwort darauf finden müssen.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de