Berliner Zeitung: Kommentar zum Freispruch der Deutsche-Bank-Manager:

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Deutsche Bank ist noch weit davon entfernt,
wieder als normales Unternehmen mit einer im Vergleich zu anderen
Firmen durchschnittlich sauberen Weste zu gelten. Sie wartet auf die
Entlastung, die den Weg für einen wirklichen Neuanfang frei macht.
Dafür ist sie in zu viele Rechtsstreitigkeiten verstrickt. Und die
neue Führung mit John Cryan an der Spitze hat bisher nicht
hinreichend glaubwürdig verdeutlicht, dass sie wirklich bereit ist,
mit dieser Vergangenheit zu brechen.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de