Berliner Zeitung: Kommentar zur politischen Symbolik in der Griechenlandkrise:

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Politiker haben sich hinter diese Troika
zurückgezogen. Sie handeln nicht mehr politisch, sie sind nicht mehr
als Politiker zu erkennen und damit verantwortlich zu machen. Sie
folgen allein den Vorgaben der Experten von Kommission, IWF und EZB,
wobei die beiden letzteren ihrem Wesen nach allein auf marktliberale
Konzepte setzen. So ist das Austeritätsprogramm für Griechenland
entstanden, das dem Regelbuch des IWF folgt und naturgemäß mit dem
Ansatz der griechischen Regierung nicht zusammenpassen kann, die ja
aus der fatalen Logik der bisherigen, weitgehend erfolglosen und vor
allem die einfachen Bürger belastenden Programme ausbrechen wollte.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de