„Best Recruiters 2016/17“ / Ausgezeichnet: Branche der Personaldienstleister setzt sich gegen 26 andere Wirtschaftszweige durch

Abgelegt unter: Arbeit |





Erstmalig sind die Personaldienstleister im Rahmen
des Branchenrankings, das der CAREER Verlag seit 2011 jährlich
ergänzend zur größten Recruiting-Studie „BEST RECRUITERS“
veröffentlicht, aus 27 Wirtschaftszweigen als Sieger für 2016/2017
hervorgegangen. Für das Branchenranking wurden 507 Top-Arbeitgeber
nach 133 unterschiedlichen Kriterien bewertet. 21 dieser Unternehmen
waren Personaldienstleister, die mit 69 Prozent der durchschnittlich
zu erreichenden Gesamtpunkte in der Summe das beste Ergebnis
erzielten und heute in Frankfurt/Main mit dem Gütesiegel „Golden Best
Recruiter 2016/17″ geehrt wurden.

Für Thomas Hetz, Hauptgeschäftsführer des
Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP), kommt
diese Auszeichnung nicht überraschend: „Das Ergebnis zeigt nur einmal
mehr, dass die Personaldienstleister und die Branche viel besser
sind, als die auf Skandalisierung angelegte
–Einzelfallberichterstattung– der Öffentlichkeit vorgaukeln will. Die
Fakten – wie zum Beispiel die Vermittlung von Personengruppen, die es
am Arbeitsmarkt am schwersten haben, in Beschäftigung – sprechen
ohnehin für die Personaldienstleister. Jetzt bestätigt diese
Auszeichnung erneut, dass sich unsere Branche wirklich nicht hinter
anderen Wirtschaftsbereichen verstecken muss – und das freut mich
sehr!“

Die Branche der Personaldienstleister konnte sich in dem Ranking
nach Angaben des CAREER Verlags gegen 26 andere Wirtschaftsbereiche
durchsetzen. Bewertet wurden unter anderem Unternehmen aus
Anlagen-/Maschinenbau, Automotive/KFZ-Produktion, Chemie, Energie,
Gesundheits-/Sozialwesen, Öffentlicher Dienst, Pharma/Biotechnologie
oder Rechts- und Unternehmensberatung. Die 21 Personaldienstleister,
deren Recruiting-Maßnahmen für die Studie bewertet wurden, setzen
sich aus den Top 15 Arbeitgebern aus der Lünendonk-Liste 2015
zusammen sowie weiteren vier Arbeitgebern, die mittels eines
Erhebungsauftrags in die Studie einbezogen wurden, und zwei
Arbeitgebern aus dem WELT 500 Ranking. Die Branche der
Personaldienstleister schnitt in der Erhebung insbesondere in den
Bereichen Social-Web, Mobile Recruiting,
Online-Stellenanzeigen-Analyse, Präsenz auf Online-Stellenmärkten und
Usability im Bewerbungsprozess überdurchschnittlich gut ab.

Unter den heute ausgezeichneten Personaldienstleistern, die beim
Ranking für Deutschland bewertet wurden, ist der größte Teil der
Unternehmen Mitglied im BAP.

Über den BAP:

Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e. V. (BAP)
ist die führende Interessenvertretung der Zeitarbeitsbranche in
Deutschland. Im BAP sind ca. 2000 Mitglieder mit über 4.800
Personaldienstleistungsbetrieben organisiert. Informationen zum
Verband finden Sie unter www.personaldienstleister.de.

Besuchen Sie uns auch unter http://www.presseportal.de/nr/104864.

Pressekontakt:
Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP),
Ulrike Heine,
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Universitätsstr. 2-3a,
10117 Berlin,
Tel.: 030 / 20 60 98 – 30,
Mail: presse@personaldienstleister.de,
Website: www.personaldienstleister.de

Original-Content von: Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP), übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de