Blumen für den 2 000. Fahrgast: Erfolgreicher roter Doppeldecker-Bus in Karlsruhe

Abgelegt unter: Allgemein |






 

Da staunte Siegfried Ahollinger aus Aubing bei München nicht schlecht, als er mit einem Blumenstrauß an der Haltestelle der City Tour Karlsruhe vor dem Karlsruher Hauptbahnhof begrüßt wurde. Er ist der 2.000 Fahrgast, der seit der Jungfernfahrt am 15. Juli 2016 an einer Stadtrundfahrt mit dem roten Doppeldecker-Bus teilnimmt. Gemeinsam mit seiner Frau und einem befreundeten Ehepaar macht er Urlaub im Schwarzwald und kam mit der KONUS-Karte für einen Tagesausflug nach Karlsruhe. ?Das ist ja eine super Überraschung?, sagte er und erzählte begeistert nach der Fahrt: ?Ich habe die Tour durch die Stadt sehr genossen, und dann noch das fantastische Karlsruher Wetter, einfach toll! Schön ist auch, dass der Bus behindertengerecht ist, weil wir einen Rollstuhlfahrer in der Gruppe haben. Ich nehme ganz viele interessante Eindrücke von Karlsruhe mit nach Hause. Vielen Dank noch einmal für das großartige Erlebnis!?
Nicht nur beim Gewinner gab es strahlende Gesichter, auch die anderen Fahrgäste genossen die Tour durch Karlsruhe. Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH, der die Teilnehmer der ?2.000-er Tour? begrüßte, zieht überglücklich das erste Fazit: ?Wir freuen uns sehr, dass unser neues Erlebnisangebot, das wir in Kooperation mit der Willms Touristik GmbH anbieten, so gut angenommen wird. Vom Karlsruher, der die Stadt neu entdecken möchte, dem Tagestouristen aus der Region bis hin zum Urlauber mit seiner Familie ? von allen Fahrgästen der City Tour Karlsruhe haben wir bisher ein äußerst positives Feedback erhalten.?
Über den großen Erfolg und die positive Resonanz kurz nach Einführung des neuen touristischen Angebots freut sich auch Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz: ?Es ist toll, dass so viele Fahrgäste in den markanten Doppeldecker-Bus einsteigen und unsere Stadt und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten damit aus einer neuen Perspektive entdecken. Es ist auch eine Bestätigung dafür, dass es in unserer Stadt viele sehenswerte Ecken und Plätze gibt. Karlsruhe ist einfach immer einen Besuch und erst recht eine Rundfahrt wert!?
Die ersten Nachfragen für die Rundfahrten im roten Doppeldecker-Bus gab es tatsächlich schon vor der Jungfernfahrt, begeistert sich Susanne Wolf, Leiterin der Tourist-Information Karlsruhe: ?Die Telefone standen bald nicht mehr still, viele Anrufer wollten wissen: Ist es tatsächlich ein Cabrio-Bus? Was ist das denn für ein roter Doppeldecker-Bus? Viele Rundfahrtgäste nutzen bereits die HopOn/HopOff-Möglichkeit und steigen an den Sehenswürdigkeiten aus und später wieder zu, beispielsweise am Turmberg, am Schloss oder in der Innenstadt. Selbst unser Busfahrer Sven Koch berichtet, dass ihm viele Leute, sowohl Karlsruher als auch Touristen, auf der Straße freundlich zuwinken.?
Steigende Ankünfte in Karlsruhe im ersten Halbjahr 2016
Parallel zum großen Erfolg des roten Doppeldecker-Busses kann  die KTG für das erste Tourismushalbjahr wieder eine positive Bilanz ziehen: So stieg die Zahl der ankommenden Gäste in Karlsruhe von Januar bis Juni 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 1,9 Prozent (+ 5.607) auf 297.447. Dagegen gab es bei den Übernachtungen einen leichten Rückgang von 1,7 Prozent (- 8.765) auf 510.028 Übernachtungen im ersten Halbjahr 2016. Klaus Hoffmann erläutert: ?Im vergangenen Jahr hatte wir dank des Festivalsommers bei den Übernachtungen bereits im Juni absolute Spitzenwerte. Dass es 2016 einen leichten Rückgang geben würde, damit haben wir gerechnet. Dennoch sind wir sehr zufrieden mit dem Ergebnis, das beweist, dass Karlsruhe auch außerhalb des Stadtgeburtstags viel für Reisende zu bieten hat.?
Stadtrundfahrt – das bietet die Tour im Doppeldeckerbus
Informationen, Hintergründe, Unterhaltsames und Amüsantes rund um die angefahrenen Stadtteile und Sehenswürdigkeiten liefert ein Audioguide. Diesen gibt es auch in den Sprachenenglisch / französisch / spanisch/ italienisch / russisch / niederländisch? und sogar badisch.
Der Bus bietet Platz für 63 Personen. Eine Einstiegs-Rampe und Abstellmöglichkeit für Rollstühle ermöglichen Gästen mit eingeschränkter Mobilität die Teilnahme. Die City Tour Karlsruhe startet vom 1. April bis 21. Dezember jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um 10:30 Uhr, um 13:00 Uhr und um 15:30 Uhr zur Stadtrundfahrt an der Tourist-Information Karlsruhe, zusätzlich während der Sommerferien auch  Donnerstags um 13:00 Uhr ohne Ausstieg. Im Februar und März fährt der Bus nur am Samstag.
Das Ticket für Erwachsene kostet Euro 15,00, mit Karlsruhe Card Euro 12,00.
Weitere Informationen zu den Terminen und Abfahrzeiten unter:
www.karlsruhe-tourismus.de/buchen/stadtfuehrungen/HopOn-HopOff-Bus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de