CemÖzdemir: Bündnis90/Grüne müssen eigenständiger werden

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Bündnis90/Die Grünen wollen sich künftig
koalitionsoffener und selbständiger in der deutschen Politik
präsentieren. Dies sei die Lehre aus den jüngsten Landtagswahlen, so
Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Partei. „Wir müssen eigenständig
sein. Wenn wir vor allem wahrgenommen werden als Partner nur einer
Partei, ist die Gefahr groß, dass es uns schadet, wenn es bei den
großen Parteien zu einer Zuspitzung kommt“, so Özdemir im
Fernsehsender phoenix (Samstag, 09. April).

Was für die Bündnisgrünen künftig möglich sei, habe das Ergebnis
in Baden-Württemberg gezeigt. „Winfried Kretschmann lässt sich nicht
klonen. Aber aus diesem Land lässt sich für uns die Geschlossenheit
und das Zugehen auf die Gesellschaft lernen“, gab Özdemir seiner
Partei eine Handlungsoption mit auf den Weg. Seine Partei müsse in
der Breite wachsen. „Es gibt viele Menschen in der Mitte der
Gesellschaft, die längst grün handeln, denken und einkaufen, aber
nicht alle von ihnen wählen grün. Unser Job ist, dafür zu sorgen,
dass wir deren Heimat werden“, so der Bundesvorsitzende.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de