Connemann: Die deutsche Landwirtschaft braucht und verdient unser Bekenntnis zu ihr

Abgelegt unter: Allgemein |





Erntedankfest erinnert an Leistungen der
bäuerlichen Familien

Am Sonntag wird das Erntedankfest gefeiert. Dazu erklärt die für
Ernährung und Landwirtschaft zuständige stellvertretende
Fraktionsvorsitzende Gitta Connemann:

„Die landwirtschaftlichen Höfe sind Herzstück und Gesicht des
ländlichen Raums. Ohne sie wäre Deutschland ärmer. Die Branche ist
mit allen vor- und nachgelagerten Bereichen immer noch der
wirtschaftliche Motor Nummer eins auf dem Land. Unsere
Kulturlandschaften werden von unseren Bauern gepflegt. Ihre Familien,
ihre nachhaltige Lebensweise sind eine gesellschaftliche Säule in
vielen Dörfern. Das Erntedankfest bietet Gelegenheit, unseren
bäuerlichen Familien dafür zu danken. Denn sie arbeiten 365 Tage im
Jahr mit höchstem Einsatz dafür, dass der Verbraucher aus einer
Vielzahl an gesunden, sicheren und bezahlbaren Lebensmitteln aus
deutschen Landen auswählen kann.

Gerade in einer Zeit, in der viele Bauernfamilien in Deutschland
um ihre Existenz kämpfen, verdienen sie unser aller Respekt und
Wertschätzung. Am Erntedanktag werden aber viele von ihnen mit großen
Sorgen auf das kommende Jahr sehen. Ihre Produkte werden nicht
angemessen entlohnt. Die gebührende gesellschaftliche Wertschätzung
wird ihnen versagt. Ihr Berufsstand wird seit Monaten diffamiert.

Aber es geht immer noch schlimmer: Wir sehen mit Entsetzen, dass
aktuell ein ganzer Berufsstand diskreditiert wird. Bäuerliche
Familien, die sich auf dem Boden von Recht und Gesetz bewegen, werden
von Recht und Gesetz nicht ausreichend geschützt. In ihre Ställe wird
eingebrochen. Es entstehen rechtswidrige Foto- und Filmaufnahmen. In
allen anderen Rechtsbereichen würde man von Hausfriedensbruch,
Sachbeschädigung oder Hehlerei sprechen.

Die CDU/CSU-Fraktion steht gerade in dieser Phase an der Seite
unserer Landwirte. Denn was wäre der ländliche Raum ohne
Landwirtschaft? Mit jedem Hof, der aufgeben muss, verliert nicht nur
eine Familie ihre Existenz. Es stirbt ein Stück unserer Identität,
unserer Kultur. Es geht also nicht nur um die Existenz unserer
Landwirte, sondern auch um das Gesicht unseres Landes. Gerade an
Erntedank sollten wir uns dies ins Gedächtnis rufen.“

Pressekontakt:
CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de