CSU-Innenexperte Mayer: Elektronische Fußfessel bei Terrorverdächtigen überlegenswert

Abgelegt unter: Allgemein |





Wie real die Terrorgefahr auch in Deutschland ist,
zeigte die Silvesternacht, als die Sicherheitsbehörden Bahnhöfe in
München sperrten, weil sie von geplanten Anschlägen ausgingen.
CSU-Innenexperte Stephan Mayer hat angesichts des
Bedrohungspotentials jetzt die Anwendung besonderer Maßnahmen ins
Spiel gebracht, um diejenigen Islamisten zu überwachen, die den
Behörden bekannt sind. „Die elektronische Fußfessel ist eine
Möglichkeit, Gefährder zu überwachen, wenn von ihnen eine konkrete
Gefahr zu erwarten ist“, erklärte der innenpolitische Sprecher der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Rahmen der Klausurtagung seiner Partei
in Wildbad Kreuth gegenüber dem Fernsehsender phoenix. Es liege jetzt
an den Sicherheitsbehörden, entsprechende Maßnahmen zu prüfen.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de