Der Tagesspiegel: Alexander Schweitzer, SPD-Fraktionschef im Mainzer Landtag: Frau Klöckner hat wieder mal überzogen

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – Nach dem gescheiterten Misstrauensvotum
gegen die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD)
im Mainzer Landtag sagte der Fraktionschef der SPD, Alexander
Schweitzer, dem Berliner „Tagesspiegel“ (Onlineausgabe): „Die neue
Ampel-Koalition hat Malu Dreyer eindrucksvoll das Vertrauen
ausgesprochen. Frau Klöckner hat – wieder einmal – überzogen und
gezeigt, dass sie kein Gespür für das richtige Maß hat. Frau
Klöckners tatsächliche Motivation ist eher in dem von ihr
verantworteten historisch schlechten CDU-Ergebnis bei der
Landtagswahl zu suchen.“

Online: http://www.tagesspiegel.de/politik/rheinland-pfalz-malu-dr
eyer-uebersteht-misstrauensvotum/13872060.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de