Der Tagesspiegel: CDU-Europaabgeordneter Brok: Geheimdienste müssen Chefs von Schlepperbanden aufspüren

Abgelegt unter: Allgemein |





Angesichts der Flüchtlingstragödien im Mittelmeer
hat der CDU-Europapolitiker Elmar Brok den Geheimdiensten
Versäumnisse beim Kampf gegen Schlepperbanden vorgeworfen. „Ich habe
bis heute nicht verstanden, warum man die Chefs von Schlepperbanden
nicht mithilfe von Geheimdiensten wie dem Bundesnachrichtendienst
lokalisiert“, sagte Brok dem „Tagesspiegel“ (Dienstagausgabe). Die
Schlepper machten mit dem Leid der Flüchtlinge ein
„Milliardengeschäft“, das ausgetrocknet werden müsse, sagte der
Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament weiter.

Der vollständige Artikel unter: http://www.tagesspiegel.de/politik
/hilferuf-von-fluechtlingsschiff-erneut-mehr-als-300-menschen-auf-dem
-mittelmeer-in-seenot/11661558.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de