Der Tagesspiegel: De Maizière: Vorgänge in Heidenau beschämend für unser Land

Abgelegt unter: Allgemein |





Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat in
scharfen Worten die Angriffe gegen Flüchtlinge in Heidenau
verurteilt: „Diejenigen, die gegenüber Flüchtlingen, egal aus welchen
Gründen sie nach Deutschland gekommen sind, Hass und Angst schüren
und die Polizeibeamte angreifen und verletzen, stellen sich außerhalb
unserer Wertegemeinschaft“, sagte der CDU-Politiker dem
„Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). „Die Vorgänge sind beschämend für
unser Land und absolut inakzeptabel. Jeder Flüchtling der zu uns
kommt, egal aus welchen Motiven, hat ein Recht darauf, sicher und
vernünftig untergebracht zu werden.“ De Maizière sagte weiter:
„Jeder, der das in Frage stellt, sollte sich nur für einen Moment in
die Situation der Flüchtlinge versetzen. Jeder, der die Flüchtlinge
beleidigt oder gar tätlich angreift, wird die volle Konsequenz des
Rechtsstaats zu spüren bekommen. Wir werden uns das nicht gefallen
lassen.“

Der Tagesspiegel-Bericht: www.tagesspiegel.de/12222388.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de