Der Tagesspiegel: Kretschmann: AfD nicht zu Rechtsradikalen erklären

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – Baden-Württembergs Ministerpräsident
Winfried Kretschmann (Grüne) hat davor gewarnt, die AfD und deren
Wähler zu Rechtsradikalen zu erklären. „Da müssen wir aufpassen. Wir
kommen der AfD nicht bei, wenn wir sagen: Das sind Rechtsradikale“,
sagte Kretschmann dem Berliner „Tagesspiegel“ (Freitagausgabe).

Online: http://www.tagesspiegel.de/berlin/regierender-buergermeist
er-mueller-vor-der-berlin-wahl-10-bis-14-prozent-fuer-afd-waeren-ein-
zeichen-fuer-wiederaufstieg-der-nazis/14550544.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de