Der Tagesspiegel: Kriminologe Pfeiffer soll Führungsstrukturen der Bundeswehr untersuchen

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – Das Verteidigungsministerium hat den
früheren Direktor des Kriminologischen Instituts in Niedersachsen,
Christian Pfeiffer, beauftragt, die Hintergründe sexueller Übergriffe
und Misshandlungen bei der Bundeswehr zu untersuchen. Das geht aus
einer Unterrichtung des Verteidigungsausschusses durch
Generalinspekteur Volker Wieker hervor, die dem „Tagesspiegel“
(Mittwochausgabe) vorliegt. Der Ausschuss will am Mittwoch über den
Bericht beraten. Der Generalinspekteur sieht bei den Vorkommnissen
klare Führungs- und Kommunikationsdefizite. „Sachorientierte Führung,
klare Kommunikationsstrukturen und ein kameradschaftlicher Umgang
wurden in Teilen durch informelle Strukturen und übersteigerten
Korpsgeist untergraben“, schreibt er.

Online: http://www.tagesspiegel.de/politik/nach-uebergriffen-auf-s
oldatinnen-und-soldaten-kriminologe-soll-fuehrungsstrukturen-der-bund
eswehr-untersuchen/19581354.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de