Der Tagesspiegel: Migrationsforscher Bade stellt sich hinter Röttgens Forderung nach Einwanderungsministerium

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Migrationshistoriker Klaus J. Bade hat sich
hinter die Forderung nach einem Einwanderungsminsterium gestellt:
„Norbert Röttgen hat Recht mit seiner Forderung“, sagte Bade dem
Berliner „Tagesspiegel“ (Samstagausgabe), sie sei klug.

http://www.tagesspiegel.de/politik/bundesregierung-cdu-politiker-f
ordert-fluechtlingsministerium/12782112.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de