Der Tagesspiegel: Tauber attackiert SPD wegen Korrekturen an Agenda 2010 „SPD in der Vergangenheit gefangen“

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – Die Pläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin
Schulz für eine deutlich längere Zahlung des Arbeitslosengelds I
stoßen bei der CDU auf Kritik. „Anstatt darüber nachzudenken, das
Arbeitslosengeld noch länger zu zahlen, sollten wir darüber reden,
wie Deutschland wirtschaftlich stark bleibt, damit auch in Zukunft
neue, sichere Arbeitsplätze entstehen“, sagte CDU-Generalsekretär
Peter Tauber dem Berliner „Tagesspiegel“ (Montagausgabe).

http://www.tagesspiegel.de/politik/cdu-generalsekretaer-tauber-att
ackiert-spd-wegen-korrekturen-an-agenda-2010/19473946.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de