Der Tagesspiegel: Wagenknecht: Gysi soll auch nach 2017 im Bundestag bleiben

Abgelegt unter: Allgemein |





Die designierte Vorsitzende der Linksfraktion im
Bundestag, Sahra Wagenknecht, wünscht sich nach wie vor eine wichtige
Rolle für Gregor Gysi in der Linkspartei. Im Gespräch mit dem
„Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe) sagte Wagenknecht: „Es gibt in vielen
Parteien Elder Statesmen, die nach wie vor eine wichtige Rolle
spielen. Ich wünsche mir, dass Gregor Gysi weiter für die Linke aktiv
ist. Es wäre schön, wenn er 2017 wieder kandidiert.“ Gysi will
vorerst im Bundestag bleiben. Auf dem Bielefelder Parteitag hatte er
erklärt, 2016 über eine erneute Kandidatur für den Bundestag zu
entscheiden.

http://www.tagesspiegel.de/politik/anton-hofreiter-und-sahra-wagen
knecht-wie-rot-rot-gruen-im-bund-moeglich-werden-kann/11943088.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de