Der Tagesspiegel: Zehn Plätze zum NSU-Prozessbeginn frei

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – Die Diskussion um die Platzfrage zum
Beginn des NSU-Prozesses am 17. April muss neu geführt werden. Die
Ombudsfrau der Bundesregierung für Angehörige der Neonazi-Opfer,
Barbara John, sagte dem in Berlin erscheinenden „Tagesspiegel“
(Freitagsausgabe): „Von den vom Gericht eingeplanten 71 Nebenklägern
werden definitiv zum Prozessbeginn am 17. und 18. April zehn
Angehörige nicht erscheinen. Damit wäre zum Beispiel Platz für den
türkischen Botschafter.“

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de