Deutsch-Indische Parlamentariergruppe zu Gesprächen in Indien

Abgelegt unter: Allgemein |





Unter Leitung des Vorsitzenden der Deutsch-Indischen Parlamentariergruppe, Sebastian Edathy (SPD) werden die Abgeordneten Ralph Brinkhaus, Jürgen Hardt, Johannes Singhammer (alle CDU/CSU), Johannes Pflug (SPD), Jörg van Essen (FDP), Raju Sharma (DIE LINKE.) und Josef Winkler (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN) vom 27. Februar bis 8. März 2011 nach Indien reisen.

Die Delegation wird in New Delhi, Orissa und Tamil Nadu mit Vertretern von Regierung und Parlament zusammentreffen.

Zu den Themen, die behandelt werden sollen, gehören die bilateralen Beziehungen in politischer und wirtschaftlicher Hinsicht sowie im Hinblick auf den wissenschaftlichen Austausch. Ein weiterer Schwerpunkt soll auf der Situation von Minderheiten, insbesondere von Christen und Adivasi, und auf der allgemeinen Lage der Menschenrechte liegen. Auch Fragen der inneren Sicherheit sollen angesprochen werden. Neben den Begegnungen mit der Regierung, der Opposition und dem Parlament ist geplant, auch Vertreter deutscher Firmen, der vor Ort tätigen politischen Stiftungen und der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, ebenso wie Vertreter der christlichen Kirchen und von Menschenrechtsorganisationen zu treffen.

Kontakt für Journalistinnen und Journalisten
Telefon: +49 (0)30 227 37171
(montags bis freitags 8.30 bis 17 Uhr)
Fax: +49 (0)30 227 36192
E-Mail: pressereferat@bundestag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de