Deutscher Bauerntag 2015 mit programmatischen Schwerpunkten

Abgelegt unter: Allgemein |





r die Entwicklungen von Landwirtschaft und Gesellschaft

Auf dem Deutschen Bauerntag 2015 in Erfurt (24. und 25. Juni 2015) werden hochrangige Gäste aus Landwirtschaft, Politik und Medien die aktuellen agrar- und gesellschaftspolitischen Entwicklungen mit den 600 Delegierten diskutieren. Die Delegierten sind Bäuerinnen und Bauern, die als Vertreter der deutschen Landwirte in den 18 Landesbauernverbänden gewählt wurden. Der jährlich stattfindende Bauerntag mit der Mitgliederversammlung des Deutschen Bauernverbandes (DBV) steht in diesem Jahr unter dem Leitthema „Veränderung gestalten – Deutscher Bauerntag 2015“.

In einer Plenardiskussion werden die für die heimischen bäuerlichen Unternehmen entscheidenden Zukunftsfragen und Entwicklungen herausgestellt. Strukturiert wird der Diskurs anhand der vier Schwerpunkte Tierhaltung in Deutschland, Umwelt- und Klimaschutzpolitik, Agrarmärkte im Zeichen von Globalisierung und Welthandelsabkommen sowie Werbung und Ausbildung von qualifiziertem Nachwuchs. Der Bauerntag wird danach eine Positionsbestimmung für die deutsche Landwirtschaft verabschieden.

Antworten auf die Betroffenheit vieler Bauernfamilien über die Art und Weise der medialen Darstellung landwirtschaftlicher Themen sowie auf die gesellschaftliche und politische Entfremdung von der Praxis auf den Höfen will die abschließende Diskussionsrunde „Landwirtschaft und Gesellschaft – Wege zum besseren Verständnis“ geben. Unter Moderation des Agrarjournalisten Uwe Steffin werden der ZEIT-Journalist Andreas Sentker und die Vertreter der Parteien im Bundestag Anton Hofreiter (Grüne), Gitta Connemann (CDU), Max Straubinger (CSU), Ute Vogt (SPD) und Dietmar Bartsch (Linke) Maßnahmen und Lösungsansätze für Akzeptanz und gegenseitigen Respekt aufzeigen. Die Positionen der Bauernfamilien vertritt auf dem Podium der bayerische Schweinehalter Johannes Scharl.

Ein weiterer Höhepunkt des Deutschen Bauerntages wird die Ehrung der diesjährigen Sieger des Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend sein. DBV-Präsident Joachim Rukwied und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt zeichnen die Besten der besten Auszubildenden in fünf grünen Berufen aus, die im Bundesentscheid derzeit ermittelt werden. Qualifizierte Ausbildung und Berufsnachwuchs stehen auch im Mittelpunkt der Ehrung des Ausbildungsbetriebes des Jahres 2015.

Mit großer Aufmerksamkeit werden die Delegierten die Grußansprache des Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow und die Rede von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt auf dem Deutschen Bauerntag verfolgen, die Stellenwert und Positionen der Politik zur aktuellen Agrar- und Verbraucherpolitik darlegen werden. Zum Bauerntag werden zudem 300 bis 400 Gäste aus landwirtschaftlichen Organisationen, aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Kirchen erwartet.

Pressekontakt:

Deutscher Bauernverband e.V. (DBV)
Pressestelle
Claire-Waldoff-Str. 7
10117 Berlin

Telefon 030-31904-239
E-Mail presse@bauernverband.net
Homepage www.bauernverband.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de