Deutscher Engagementpreis 2016 – Start des Onlinevotings für den Publikumspreis (AUDIO)

Abgelegt unter: Soziales |





Anmoderationsvorschlag:

Es ist eine unglaubliche Zahl – rund 31 Millionen Deutsche
engagieren sich ehrenamtlich in Deutschland – egal, ob man zusammen
einen Spielplatz saniert, in seiner Freizeit im Altersheim mithilft
oder Flüchtlingen kostenlos Deutsch beibringt. Besondere
Aufmerksamkeit wollen diese ehrenamtlichen Helfer meist nicht. Einmal
im Jahr stehen sie aber mit Mittelpunkt, wenn der Deutsche
Engagementpreis verliehen wird. Ab dem 19. September kann jeder von
uns für seinen Favoriten abstimmen und den Gewinner des
Publikumspreises wählen. Wie das funktioniert, wer nominiert ist und
was genau der Deutsche Engagementpreis ist, weiß Oliver Heinze.

Sprecher: Seit 2009 werden Menschen und Initiativen, die sich
besonders stark freiwillig engagieren, mit dem Deutschen
Engagementpreis ausgezeichnet.

O-Ton 1 (Mira Nagel, 0:15 Min.): „Der Deutsche Engagementpreis ist
der Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Mit den fünf
Kategorien Chancen schaffen, Grenzen überwinden, Leben bewahren,
Demokratie stärken und Generationen verbinden deckt der Deutsche
Engagementpreis eigentlich alle Handlungsfelder des Engagements ab.“

Sprecher: Erklärt Mira Nagel, die Leiterin des Preises. Die
Gewinner in den einzelnen Kategorien werden von einer Expertenjury
bestimmt. Aber es gibt auch noch einen Publikumspreis.

O-Ton 2 (Mira Nagel, 0:18 Min.): „Beim Publikumspreis sind die
Bürgerinnen und Bürger am Zug: Jeder kann mitmachen und für seine
Favoriten abstimmen. Ab dem 19. September kann sechs Wochen lang auf
der Website www.deutscher-engagementpreis.de abgestimmt werden. Wer
am Ende die meisten Stimmen gewinnen konnte, der gewinnt den
Publikumspreis 2016.“

Sprecher: Unter über 900 Nominierten kann man bis zum 31. Oktober
auswählen. Darunter befinden sich…

O-Ton 3 (Mira Nagel, 0:16 Min.): „…der klassische Sporttrainer,
der seine Nachmittage in der Halle verbringt ebenso wie die rüstige
Seniorin, die in der Kita vorliest. Von Naturschützern über
Willkommensinitiativen, von Demokratiebildung bis hin zum
Handwerksbetrieb für Menschen mit Handicap: Die Nominierten zeigen
die Vielfalt des Engagements in Deutschland.“

Sprecher: Die ersten 30 Plätze des Online-Votings für den
Publikumspreis gewinnen die Teilnahme an einem Weiterbildungsseminar
im kommenden Jahr.

O-Ton 4 (Mira Nagel, 0:15 Min.): „Der Sieger dieser Abstimmung
gewinnt den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Bis zum
Dezember heißt es dann aber noch gespannt warten, denn sowohl die
Gewinner der fünf Kategorien und auch der Gewinner des
Publikumspreises wird erst bei der Preisverleihung am 5. Dezember in
Berlin bekannt gegeben.“

Abmoderationsvorschlag:

Am 19. September startet das Onlinevoting für den Publikumspreis
des Deutschen Engagementpreises. Alle Nominierten und die
Möglichkeit, für Ihren Favoriten abzustimmen, finden Sie im Internet
unter www.deutscher-engagementpreis.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
Artemis Toebs
Pressereferentin Deutscher Engagementpreis
c/o Bundesverband Deutscher Stiftungen
Haus Deutscher Stiftungen
Mauerstraße 93 | 10117 Berlin
Telefon (030) 89 79 47-65 | Fax -71
artemis.toebs@stiftungen.org
www.deutscher-engagementpreis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de