Die Entlastung für Start-ups und KMUs: Personal und Zeit sparen durch Outsourcing der Buchhaltung

Abgelegt unter: Arbeit |





TV-Kampagne zu Buchhaltungs- und
Lohnabrechnungsprodukten gestartet

Aktuell sendet der Fernsehsender N24 den neuen TV-Spot von
firma.de, einem One-Stop-Shop für Existenzgründer und Unternehmer.
Neben dem kürzlich gestarteten TV-Spot zum firma.de-Gütesiegel zeigt
der Nachrichtensender seit wenigen Tagen auch einen Animationsspot zu
den Buchhaltungs- und Lohnabrechnungspaketen von firma.de. Diese
Service-Pakete bieten Start-ups und Unternehmen die Möglichkeit zum
Outsourcing, um Personalaufwand und Zeit zu sparen.

Im Rahmen einer umfangreichen TV- und Online-Kampagne mit einem
Medienbudget von über einer Million Euro strahlt N24 den neuen
TV-Spot von firma.de aus. Darin stellt der Dienstleister Produkte
vor, die es Existenzgründern und Unternehmern ermöglichen,
Lohnabrechnung und Buchhaltung auszulagern. Dadurch erhält ein
Unternehmen mehr Zeit für sein Kerngeschäft und bleibt flexibel, da
die fixen Buchhaltungskosten reduziert werden können.

firma.de-Vorstand Christian Manthey erklärt, wieso diese
Buchhaltungsprodukte gerade Start-ups und kleinere Unternehmen
entlasten: „Wir von firma.de arbeiten an der Entwicklung von
Produkten, die den Gründungsprozess nachhaltig vereinfachen. Unsere
Erfahrung zeigt, dass Gründern häufig die Zeit fehlt, sich selbst um
die Buchhaltung zu kümmern. Besonders in den ersten Jahren ist es für
Start-ups schwierig, die finanziellen Mittel für eine Buchhaltung
bereitzustellen. Mit dem Outsourcing der Lohnbuchhaltung werden
Gründer und Unternehmer bei der Bürokratie entlastet und können sich
auf das Wesentliche konzentrieren: ihr Kerngeschäft.“

Indem die Buchhaltungspakete einem breiten TV-Publikum vorgestellt
werden, sollen Unternehmen deutschlandweit ein Bewusstsein dafür
entwickeln, sich auf ihre eigentliche Geschäftsabwicklung zu
konzentrieren. „firma.de ist mit dem Ziel angetreten, das Gründen in
Deutschland einfacher, schneller und sicherer zu machen. Wir haben es
inzwischen geschafft, den Gründungsprozess so zu vereinfachen, dass
es jedem möglich ist, ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen. Durch
die Auslagerungspakete der Lohnbuchhaltung sind wir sogar noch einen
Schritt weiter gegangen und ermöglichen es Gründern auch über die
Gründung hinaus, ihre Ressourcen auf die Startphase und die
Weiterentwicklung des Unternehmens zu konzentrieren. So können diese
ihr gesamtes Know-how im Unternehmen aufgehen lassen, ohne Zeit an
bürokratische Hindernisse zu verschwenden“, so firma.de-Vorstand
Michael Silberberger.

Link zum TV-Spot:
https://www.youtube.com/watch?v=ZjOqak-p-BU&feature=youtu.be

firma.de ist ein One-Stop-Shop für Existenzgründer und Unternehmer
mit Sitz in Wiesbaden. Das eigens entwickelte branchen- und
produktunabhängige Firmenbaukastensystem ermöglicht es Kunden, zu
jeder Zeit ortsunabhängig und unbürokratisch
Entrepreneur-Dienstleistungen zu buchen. Der Leistungsumfang von
firma.de reicht von der Unterstützung bei der Gründung von
Unternehmensformen wie UG (haftungsbeschränkt) oder GmbH über
Fördermittelberatung und Versicherungscheck bis hin zur Betreuung von
Unternehmen bei der Auslagerung der Buchführung und Lohnbuchhaltung.
firma.de verfügt über ein bundesweites Partnernetzwerk aus über 250
Steuerberatern, Gründungsberatern und Marketingagenturen. Gegründet
wurde firma.de von Seriengründer Michael Silberberger und Christian
Manthey. Michael Silberberger hat weit über 25.000 Gründungen
erfolgreich begleitet und war Hauptinitiator bei der Einführung der
Unternehmensform UG (haftungsbeschränkt) in Deutschland.

Weitere Informationen:
firma.de Firmenbaukasten AG
Michael Silberberger
Dornkratz 1 WP / Alte Ziegelei
65207 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 / 172 07-22
E-Mail: redaktion@firma.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de