Die Kommunikationsplattform „Media Entertainment Night“ findet erneut in Hamburg statt – mit einer Charity-Tombola zugunsten „Ein Herz für Kinder“

Abgelegt unter: News,Soziales |





Am Montag, dem 6. Oktober 2014 um 19:00 Uhr, findet das
kommunikative Eventformat zum zweiten Mal im Hotel Atlantic Kempinski
in Hamburg statt. Die Hamburger PR- und Eventagentur Henke Relations
um Geschäftsführer Gunnar Henke wird rund 700 Gäste aus den Branchen
Wirtschaft, Politik, Medien und Kultur willkommen heißen.

Erstmalig wird die die Organisation „Ein Herz für Kinder“ mit
einer Charity-Tombola unterstützt. Prominente und bekannte
Persönlichkeiten werden hierzu Gewinn-Lose verkaufen und so die
Organisation unterstützen, die ursprünglich als Aktion gegründet
worden war, um die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr zu
fördern. Als gemeinnützige Organisation ist „Ein Herz für Kinder“
heute weltweit tätig. Unter anderem werden Projekte wie
Kinderkliniken, Kindergärten, Schulen, Suppenküchen, sowie
Einzelfallhilfen etc. unterstützt.

Mit den Einnahmen der Tombola unterstützt die „Media Entertainment
Night“ zu 100 Prozent den Verein und somit eine der wirkungsvollsten
und vielseitigsten Hilfsorganisationen in Deutschland, Europa und der
Welt.

Medientreibende aus dem TV-, Film- und Verlagswesen, zahlreiche
Prominente sowie Entscheidungsträger aus Kultur, Wirtschaft und
Politik werden im Hotel Atlantic Kempinski aufeinandertreffen und
sich von dem exklusiven Ambiente und dem musikalischen
Entertainmentprogramm des Abends begeistern lassen. In einem
ungezwungenen Rahmen können auf ganz traditionelle Weise im
unmittelbaren, persönlichen Dialog neue Kontakte geknüpft und
Geschäftsideen entstehen.

Doch auch Newcomer der Medien- und Showbranche bereichern die
Gästeliste der „Media Entertainment Night“ – denn der Event macht
sich bundesweit als Plattform zur nachhaltigen Förderung von
engagiertem Nachwuchs stark und bietet jungen Talenten die
Möglichkeit, persönliche Kontakte zu knüpfen.

Die Initiative wird u.a. unterstützt von renommierten Medien- und
Wirtschaftspartnern wie Frank Otto von ferryhouse productions,
Michael Grahl, Geschäftsführer SAT.1 Norddeutschland, Kay Oberbeck,
Google Germany, Christian Dunger WDI, Andreas Fuhlisch von Mediaplus,
Jörg Schultheis vom Haus der Kommunikation / Serviceplan Hamburg und
Senator a.D. Ian K. Karan.

Die Media Entertainment Night 2014 wird ermöglicht durch
zusätzliche Partner wie BASE, BMW Hamburg, Credit Suisse, Diageo,
GUBI, HANXX, Montblanc, sowie news aktuell, new business, Panasonic,
PRG, Reemtsma, Studio Hamburg, United Entertain und WDI.

Pressekontakt:
Henke Relations GmbH
Sina Mählmann
s.maehlmann@henke-relations.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de