Donnerstag bei „Studio Friedman“: Ständiger Druck – Macht Arbeit krank?

Abgelegt unter: Arbeit |





Detlef Wetzel, Erster Vorsitzender der IG Metall
sagt: „Ob psychischer Stress, mobiles Arbeiten oder Schichtarbeit:
Arbeit darf nicht krank machen.“ Aber immer mehr Arbeitnehmer klagen
genau das an: Meine Arbeit macht mich krank. Ich bekomme Anrufe rund
um die Uhr, Mails nach Feierabend – und das sogar nachts. Zusätzlich
müssen immer weniger Mitarbeiter immer mehr leisten. Wer zieht die
Reißleine?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Ralf Stegner, dem
Stellvertretenden Parteivorsitzenden der SPD, und Sascha Stowasser,
dem Direktor des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa).

„Studio Friedman“ – immer donnerstags um 17.15 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet unter:
www.n24.de/studio-friedman

Pressekontakt:
Kathrin Mohr
N24 Programmkommunikation
Telefon: +49 30 2090 4625
E-Mail: kathrin.mohr@weltn24.de
Twitter: @N24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de