Dreifach-Wahl: ZDF berichtet am Sonntag ab 17.30 Uhr live / Zudem: „Berliner Runde“ und „maybrit illner spezial“ (FOTO)

Abgelegt unter: Innenpolitik,Wahlen |






 


Spannung mal drei am Wahlsonntag, 13. März 2016: In
Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt werden die
Landtage neu gewählt – und in allen drei Bundesländern beherrscht vor
allem das übergeordnete Flüchtlingsthema den Wahlkampf. Das ZDF
berichtet am Sonntag ab 17.30 Uhr live von der Dreifach-Wahl.
ZDF-Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten und ZDF-Politikchef
Matthias Fornoff begrüßen die Zuschauer aus dem zentralen
ZDF-Wahlstudio in Stuttgart – dort laufen alle Stimmungen und Stimmen
von den Standorten Stuttgart, Mainz und Magdeburg zusammen.

Mit der Prognose um 18.00 Uhr nimmt der Wahlabend im ZDF weiter
Fahrt auf, die erste Hochrechnung folgt schon kurz darauf, erste
Stimmen und Analysen schließen sich an, und zur „heute“-Sendung um
19.00 Uhr versammeln sich alle Spitzenkandidaten in den drei
Landeshauptstädten zu einem ersten Schlagabtausch im Lichte der
aktuellen Ergebnisse. Um 19.25 Uhr geht es weiter aus dem
ZDF-Wahlstudio in Stuttgart mit Hochrechnungen und Analysen,
präsentiert von Matthias Fornoff und ermittelt von der
Forschungsgruppe Wahlen.

Um 19.40 Uhr startet die „Berliner Runde“ im ZDF, moderiert vom
stellvertretenden ZDF-Chefredakteur Elmar Theveßen. Nach den
Landtagswahlen bietet das Format die Gelegenheit, mit Vertretern der
Parteien, die im Deutschen Bundestag in Fraktionsstärke vertreten
sind, die Ergebnisse des Wahlsonntags aus der Perspektive der
Bundespolitik zu besprechen.

Neueste Zahlen gibt es dann noch einmal um 20.10 Uhr, weitere
Reaktionen und Analysen um 21.45 Uhr im „heute-journal“. Im Anschluss
diskutieren ab 22.15 Uhr die Gäste in „maybrit illner spezial“,
welche Auswirkungen der Wählerentscheid für die Regierungspolitik in
Berlin haben kann und inwiefern die Ergebnisse der drei
Landtagswahlen die parteipolitische Landschaft in Deutschland
verändern.

Am Wahlsonntag sind online auf heute.de jederzeit aktuell die
Hochrechnungen, Analysen und Stimmen aus den Ländern und aus Berlin
zu finden. Ebenso ein aktuelles Liveblog und Video-Interviews.

Infos und Video-Interview zur Wahl-Berichterstattung im ZDF:
https://presseportal.zdf.de/pm/wahlen-2016-live-im-zdf/

http://heute.de

http://politbarometer.zdf.de

http://twitter.com/zdfheute

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/wahlen

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de