Ein Leben in Dresden ? biographische Erzählung lässt ein längst vergangenes Leben in Dresden wiederauferstehen

Abgelegt unter: Allgemein |





In einer packenden Erzählung zeichnet Wolfgang Hultsch das Leben seines Großvaters nach, dessen Jugend in einem behüteten Umfeld, sein Studium, die Teilnahme an zwei Weltkriegen – und sein Erleben des Niedergangs von Dresden im Jahr 1945. In einem packenden Familien- und Geschichtsbericht erleben wir Engagement und Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Hultsch berichtet von dessen Tätigkeit als Baureferent des Landeskirchenamtes Sachsen und von seinem Engagement im Denkmalschutz nach Ende des 2. Weltkrieges, bei dem er sich tatkräftig dafür eingesetzt hat, die Frauenkirche in Dresden wieder auferstehen zu lassen.

In seinem Werk „Ein Leben in Dresden“ taucht Wolfgang Hultsch mit uns in die Vergangenheit Dresdens und in seine eigene Familiengeschichte. Wir erleben Kriegsgeschichte und den mutigen Kampf von Hultsch– Großvater gegen die Nazischergen. „Ein Leben in Dresden“ zeichnet nicht nur ein packendes Lebensportrait, sondern erzählt auch eine Geschichte des Widerstands in Dresden.

„Ein Leben in Dresden“ von Wolfgang Hultsch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-5382-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch finden Sie hier: www.tredition.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de