ERF Themenmonate: „Das Leben lieben“ (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 


„Das Leben lieben“ – auch wenn es nicht nur Tage mit Sonnenschein
verheißt. Darum wird es im September und Oktober beim
Schwerpunktthema von ERF Medien (Wetzlar) gehen. Medienübergreifend
berichten darin Menschen, wie sie mit eigenen Grenzen und
Behinderungen oder mit dem Leiden von Angehörigen leben. In seinen
beiden Radioprogrammen, in Fernseh-Beiträgen, im Internet und im
Magazin ANTENNE entfaltet ERF Medien das Schwerpunktthema vielfältig,
persönlich und anregend. Im ERF Magazin ANTENNE wird das Thema auf 15
Seiten aus verschiedenen Perspektiven aufgegriffen. So berichtet
Volontärin Sophia Sczesny unter der Überschrift „Gefangen im eigenen
Körper“ über eine Begegnung mit der Buchautorin Irmgard Grunwald, die
an der Krankheit Amyothrophe Lateralsklerose (ALS) erkrankt ist. In
einem weiteren Beitrag beschäftigt sich Redakteur Horst Kretschi mit
der Frage „Wann ist das Leben eigentlich lebenswert?“ Der 46-Jährige
ist Vater von drei Kindern. Ein Sohn ist schwer mehrfach behindert.
Kretschi kommt in seinem Beitrag zu dem Schluss „Jeder Mensch hat das
Recht auf ein menschenwürdiges Leben“. Und ERF Vorstandsvorsitzender
Dr. Jörg Dechert schreibt: „Die Dinge, die wir an unserem Leben
lieben, sind nicht zufällig Teil unseres Lebens. Gott selbst hat sie
hineingesetzt“. Dabei unterbreitet er den Vorschlag an die Leser,
einmal einen Brief an ihr eigenes Leben zu schreiben.

Im September werden die Radiomacher von ERF Pop im Rahmen des
Schwerpunktthemas jeweils Montag bis Freitag einen Blumenboten
losschicken. Hörer können die Adresse von Menschen nennen, die ihr
Leben lebenswert machen. ERF Pop lost täglich einen Empfänger aus.
„Sie haben die Adresse, wir die Blumen“ – mit dieser Botschaft lädt
ERF Pop die Hörer zur Beteiligung ein.

Auf ERF Plus gibt es wird es am 6. September von 16 bis 18 Uhr in
der live ausgestrahlten Sendung „Calando“ um das Schwerpunktthema
gehen. Moderatoren beten mit Hörern für die Bereiche, die ihnen im
Leben schwer fallen. Gleichfalls in der Reihe „Calando“ am 12.
September um 16 Uhr wird Inci Auth über ihr Leben mit einem
autistischen Kind berichten. Am 12. September um 20 Uhr geht es um
das Thema „Du bist wertvoll“. Die Sendung zeigt auf, dass es
wertvolles Leben gibt trotz Einschränkungen und Grenzen und dass Gott
eine ganz besondere Sicht auf das Leben jedes Menschen hat. Am 14.
September um 20 Uhr ist Schwester Dorothee Knauer von den
Christusträger-Schwestern zu Gast. Sie hat die Glasknochenkrankheit
und sprüht doch vor Lebensfreude.

Der TV-Gottesdienst am 4. September aus der
evangelisch-lutherischen Kirche Oberlübbe mit Pfarrer Jens Brakensiek
entfaltet das Schwerpunktthema. Zu sehen um 11.30 Uhr bei Bibel TV
sowie im Internet (www.erf.de) und zu hören bei ERF Plus um 10 Uhr,
14 Uhr und 22 Uhr.

Weitere Sendungshinweise zum Schwerpunktthema gibt es im Magazin
ANTENNE. Auf der Übersichtseite www.erf.de/lebenlieben finden User
alle Beiträge zum Thema „Das Leben lieben“.

Pressekontakt:
Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Michael vom Ende
zur Verfügung.
Michael vom Ende
Pressesprecher
ERF Medien e. V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Mobil: 0175 4165261
E-Mail: presse@erf.de
www.erf.de

Unsere Vision:
„Wir machen Medien, damit Menschen Gott kennenlernen und er ihr Leben
verändert. Dazu suchen wir die besten medialen Möglichkeiten.“
Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Weitere
Informationen finden Sie unter www.erf.de/presse oder im Magazin
ANTENNE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de