Erfolgreiches 2015 für Der-Yacht-Anwalt

Abgelegt unter: Allgemein |





DerYachtAnwalt DE
 

Frankfurt am Main 15.12.2015

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte blickt auf ein sehr erfolgreiches 2015 zurück.

„Mehrfache internationale Auszeichnungen u.a. als „Yacht Law – Law Firm of the Year“ in Germany und international sowie als „International Business Law Firm of the Year in Germany“ sowie eine deutliches Wachstum im Spezialbereich „Der-Yacht-Anwalt“ / (Super)Yachten zeigt, dass unsere Anstrengungen der letzten Jahre Früchte getragen haben. Wir sind mit unserer klaren int. Nischen-Spezialisierung auf dem richtigen Weg und die namhaften Klienten schätzen das besondere internationale Branchen-Know how und die Servicequalität, sagt Kanzleigründer und -Inhaber Prof. Dr. Christoph Schließmann. „So haben wir in 2015 das Mandat für die rechtliche, steuerliche und wirtschaftliche Begleitung außergewöhnlicher Yachtprojekte zwischen 20 und 60 m der Marken Baglietto, San Lorenzo, FIPA, Overmarine, Cantiere delle Marche, Sunseeker, Dreamline und Absolute anvertraut bekommen, das kann sich sehen lassen“.

Seit Jahren ist, neben Split und Barcelona, Malta ein besonderer Standort, wo CPS Schließmann zusammen mit einer Partner-Kanzlei und einem maritimen Joint-Venture-Unternehmen ein Full-Service-Konzept rund um Superyachten anbietet. Der-Yacht-Anwalt betreut und begleitet den gesamten Lebenszyklus einer Yacht.

In 2016 steht auch mit Unterstützung der von Christoph Schließmann mit gegründeten Alliance für internationales Wirtschaftsrecht LEXCORE-INTERNATIONAL der Ausbau des Service-Netzwerkes im Mittelmeerraum wie auch in die USA im Vordergrund. Als Stammautor von INVICTUS baut Schließmann eine transatlantische Brücke zwischen der Yacht-Branche in der EU und den USA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de