Erst die Dürre, dann der Hunger: ZDF informiert mit einer Themenwoche über die prekäre Situation in weiten Teilen Afrikas als Folge von El Nino (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 


Das pazifische Klimaphänomen El Nino hat die Dürre zurück nach
Afrika gebracht. Doch in den Schlagzeilen sind die drohenden Folgen
wie Hungerkatastrophen und neue Fluchtbewegungen bislang selten zu
finden. Das ZDF greift in einer Themenwoche vom 18. bis 22. Juli 2016
die schwieriger gewordene Situation in einigen Ländern Afrikas auf.
In verschiedenen Sendungen vom „ZDF-Morgenmagazin“ über das
„ZDF-Mittagsmagazin“ bis zum „heute-journal“ werden unterschiedliche
Aspekte des Themas beleuchtet.

Die ZDF-Themenwoche wird nicht nur in den aktuellen Sendungen
präsent sein, sondern auch auf heute.de und den entsprechenden
ZDF-Seiten in den sozialen Medien. Eine verstärkte Berichterstattung
informiert über die Lage im östlichen und südlichen Afrika, die trotz
der nun beginnenden Regenzeit nach wie vor prekär ist. Nach einem
Bericht des Welternährungsprogrammes der Vereinten Nationen ist die
Trockenheit ein Zeichen des Klimawandels, auf den sich die ganze
Region einstellen müsse. Das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe ruft
deshalb gemeinsam mit dem ZDF zu Spenden auf.

http://heute.de/

https://www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de

http://twitter.com/ZDFheute

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de