Europas größte HIV-Selbsthilfekonferenz tagt in Hamburg (PK am 24.8)

Abgelegt unter: Soziales |





Pressekonferenz und Presseworkshop zu „Positiven
Begegnungen“ / Motto: „Sei ein Teil der Lösung!“ / Schirmherrschaft:
Oke Göttlich (Präsident FC St. Pauli) / Demonstration in der
Innenstadt

Vom 25. bis 28. August richtet die Deutsche AIDS-Hilfe in Hamburg
Europas größte HIV-Selbsthilfe-Konferenz aus: die „Positiven
Begegnungen“. Die Tagung soll der Diskriminierung von Menschen mit
HIV entgegenwirken und ein realistisches Bild vom Leben mit HIV in
die Öffentlichkeit tragen.

Unter dem Titel „Sei ein Teil der Lösung!“ sind neben Menschen mit
HIV alle eingeladen, die Einfluss auf das Leben mit HIV haben:
Angehörige und Freunde sowie Engagierte aus Aidshilfen, dem
Medizinbetrieb, aus Politik, Wissenschaft und Medien. Die
Eröffnungsveranstaltung mit Schirmherr Oke Göttlich, dem Präsidenten
des FC St. Pauli, ist öffentlich. Am Samstag findet in der Hamburger
Innenstadt unter dem Motto „Stigma – Zurück an Absender!“ eine
Demonstration statt.

Medienvertreter herzlich willkommen

Journalistinnen und Journalisten möchten wir Gelegenheit geben,
neue Perspektiven auf das Thema zu gewinnen – denn das Leben mit HIV
hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Wir laden Sie ein zur
Teilnahme an der Konferenz und insbesondere an folgenden
Veranstaltungen:

PRESSEKONFERENZ am 24.8. um 11 Uhr, in der Hochschule für
Angewandte Wissenschaft (HAW), Berliner Tor 5, 20099 Hamburg

Ihre Gesprächspartner:

– Ulf Hentschke-Kristal (Vorstand der Deutschen AIDS-Hilfe): Das
Problem: Diskriminierung von Menschen mit HIV
– Heike Gronski (Tagungsleitung): „Sei ein Teil der Lösung!“ – Die
Positiven Begegnungen
– Christian Szillat (Hamburger AIDS-Hilfe): HIV/Aids in Hamburg
– Holger Pauly (Vorbereitungsgruppe der Positiven Begegnungen):
Teil der Lösung – die Rolle der Selbsthilfe
– Dr. Thomas Buhk (Arzt im Infektionsmedizinischen Centrum
Hamburg): Zum Überleben braucht man Papiere – zur
Versorgungslücke bei HIV-positiven Menschen ohne
Aufenthaltsstatus

PRESSEWORKSHOP am 27.8., 14.30-17 Uhr (ebenfalls in der HAW)
Menschen mit HIV und andere Expert_innen informieren über folgende
Themen:

– Leben mit HIV 2016 – Fakten und Bilder
– Wann kommt die Heilung?
– Problem und Lösung: Strategien gegen Diskriminierung
– Transmission Impossible: Die Schutzwirkung der HIV-Therapie
– Die Strafbarkeit der HIV-Übertragung – ein Irrweg
– „Zum Überleben braucht man Papiere“ – zur Versorgungslücke bei
HIV-positiven Menschen ohne Aufenthaltsstatus (Vertiefung)

Weitere Informationen zum Presseworkshop finden Sie hier:
http://ots.de/ssEqe

ERÖFFNUNG der Positiven Begegnungen am 25.8. um 16 Uhr in der
Bucerius Law School, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg, u.a. mit: Ulf
Hentschke-Kristal (Vorstand DAH), Oke Göttlich (Präsident FC St.
Pauli), Ines Perea (Leiterin des HIV/Aids-Referates im
Bundesgesundheitsministerium)

DEMONSTRATION am 27.8., 17.30 Uhr, Carl von Ossietzky-Platz (Lange
Reihe)

Pressekontakt:
Deutsche AIDS-Hilfe
Holger Wicht
Pressesprecher
030 / 69 00 87 16
holger.wicht@dah.aidshilfe.de
www.aidshilfe.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de