Experiment e.V. und Seniorenliga e.V. vergeben Stipendium für Menschen ab 50 Jahren / Jetzt noch bewerben für Freiwilligenarbeit im Ausland

Abgelegt unter: Arbeit |





Bereits zum dritten Mal schreibt Experiment e.V.
gemeinsam mit der Deutschen Seniorenliga e.V. das Stipendium
„weltweit aktiv“ aus. Das mit 2.000 Euro dotierte Stipendium richtet
sich an Menschen ab dem 50. Lebensjahr und gilt für einen
Freiwilligendienst mit Experiment e.V. in elf ausgewählten Ländern.
Möglich ist ein Einsatz zwischen drei und zwölf Wochen, zum Beispiel
in Argentinien, Guatemala, Südafrika, Türkei oder Vietnam. Dabei kann
zwischen Projekten in verschiedenen Bereichen wie Bildung, Gesundheit
oder Soziales gewählt werden.

„Ein Freiwilligendienst im Ausland ist für Menschen jeden Alters
eine wertvolle Erfahrung“, sagt Bettina Wiedmann, Geschäftsführerin
von Experiment e.V. „Wir möchten mit dem Stipendium vor allem solche
Erwachsene zu einem Freiwilligendienst motivieren, die bereits lange
Jahre im Berufsleben stehen oder schon im Ruhestand sind und bisher
nur wenig Möglichkeiten hatten, interkulturelle Erfahrung zu
sammeln.“

Der Gewinner vom letzten Jahr, der pensionierte Lehrer Gerhard
Witt, nutzte das Stipendium für einen Freiwilligendienst an einer
Schule in China. „Ich hatte die Möglichkeit, vielen Menschen zu
begegnen, an ihrem Leben teilzuhaben und viel über China zu erfahren.
Die Schülerinnen und Schüler waren sehr neugierig, wie Menschen von
einem anderen Kontinent mit ihnen sprechen, wie sie kommunizieren.
Selbst Kollegen nahmen an meinem Unterricht teil, weil sie von mir
lernen wollten. Der ganze Aufenthalt war ein tolles Erlebnis für
mich.“

Wer über 50 Jahre alt ist und seinen Erfahrungsschatz bei einem
Projekt im Ausland sinnvoll einsetzen möchte, kann sich noch bis zum
25. November bewerben. Weitere Informationen und die
Bewerbungsunterlagen gibt es unter: www.weltweit-aktiv.org.

Über Experiment e.V.

Das Ziel von Experiment e.V. ist seit über 80 Jahren der Austausch
zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen.
Experiment e.V. ist gemeinnützig und das deutsche Büro von „The
Experiment in International Living“ (EIL). 2014 reisten 1.965
Teilnehmer mit Experiment e.V. ins Ausland und nach Deutschland. Ein
Drittel davon erhielten Stipendien. Kooperationspartner sind u.a.:
Auswärtiges Amt, Botschaft der USA, Bundesministerium für Familie,
Senioren, Frauen und Jugend, Bundesministerium für wirtschaftliche
Zusammenarbeit und Entwicklung, Deutscher Akademischer
Austauschdienst, Deutscher Bundestag, Goethe-Institut und die
Stiftung Mercator.

Pressekontakt:
Hanna Sobotka
Telefon: + 49(0)228 95 72 2-42
Telefax: + 49(0)228 35 82 82
sobotka@experiment-ev.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de