Flüchtlinge: Gekommen, um zu bleiben?! / ZDF startet Serie auf heute.de

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Es ist das Thema des Sommers: Wie geht Deutschland
mit den Flüchtlingen um? Wer soll gehen, wer darf bleiben – und was
geschieht mit denen, die bleiben? Auf www.heute.de startet das ZDF am
Montag, 3. August 2015, die Serie „Flüchtlinge: Gekommen, um zu
bleiben?!“ In den kommenden Wochen geht heute.de, jeweils montags und
samstags, den entscheidenden Fragen nach: Wie ist dieses Land auf die
Zuwanderung vorbereitet? Wie werden die Menschen untergebracht? Wie
werden sie integriert? Was tun die Menschen, was die Politik gegen
Fremdenfeindlichkeit und gegen Angriffe auf Flüchtlinge und
Flüchtlingsheime?

Die Reporter berichten zum Beispiel aus Goslar, wo der
Oberbürgermeister vor einem halben Jahr verkündete, er wolle mehr
Flüchtlinge aufnehmen, als er muss. Für ihn sind die Menschen eine
Chance, das Schrumpfen der Stadt in Niedersachsen zu stoppen. Ist das
gelungen? In Hamburg und Bremen versuchen Vereine und Jugendämter,
die immer größer werdende Zahl von Jugendlichen, die ohne Eltern nach
Deutschland kommen, zu betreuen und ihnen eine Startchance zu geben.
In Freital gehen die Reporter der Frage nach, was die Kommune
unternimmt, um die Proteste gegen eine Asylunterkunft zu stoppen und
wie sie die Lage im Ort wieder befrieden will. In Berlin startete vor
einem halben Jahr das Internetportal „Flüchtlinge willkommen“, um
Flüchtlingen ein Privatzimmer zu vermitteln. Mit welchem Erfolg?

heute.de bietet mit der Serie „Flüchtlinge: Gekommen, um zu
bleiben?!“ ein immer weiter wachsendes, facettenreiches Bild dieses
Themas.

www.heute.de

http://twitter.com/zdfheute

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de