Forensik hilft Anwälten erfolgreicher Recht zu bekommen

Abgelegt unter: Allgemein |






 

Immer wieder müssen Unternehmen den Missbrauch von Kundendaten feststellen. Manchmal werden ganze Adresslisten aus Warenwirtschaftssystemen heraus kopiert und an Konkurrenten verkauft.

Andere Innentäter stehlen Konstruktionszeichnungen, chemische Formeln und andere Geschäftsgeheimnisse, um anschliessend sich im Inland oder Ausland mit einem eigenen Unternehmen am Markt zu platzieren.

In anderen Situationen infiltrieren nicht nur aktive Wirtschaftsspione aber auch Terroristen für sie interessante Unternehmen. Gerade in der chemischen Industrie und Elektronik sowie Waffentechnik besteht ein Interesse Wissen zu extrahieren und für kriminelle Handlungen zu missbrauchen.

Manche Täter brauchen sogar externe Helfer, um ihre terroristischen Ziele zu erreichen. Das gleiche gilt auch für Banden. Die Mobilfunk Forensik ermöglicht es Daten auch aus gesperrten Smartphones und Handys zu extrahieren. Mithilfe der Linkanalyse werden Verbindungen zwischen mehreren Personen sichtbar, die E-mails, SMs, MMS oder andere Formen von Gesprächen führen, wie etwa Telefonate und Chats. Damit können auch Hintermänner und Führungskreise identifiziert werden.

Diese speziellen Dienste gehen weit über das was sonst als Handy Datenrettung (http://www.acato.de) gesehen werden kann, denn hier werden Informationen analysiert, ausgewertet und neue bisher unbekannte Spuren ausfindig gemacht. Handy Forensik (http://www.acato.de) ist ein spezieller Teilbereich der Forensik, denn es müssen vielfach auch gesperrte und stark beschädigte Geräte ausgelesen werden. Aus den gewonnenen Informationen können dann Sicherheitsbehörden und Gerichte einen tieferen Einblick in das Tatmuster und die Hintergründe bekommen.

Wirtschaftskriminalität innerhalb eines betroffenen Unternehmens ist häufig ein Begleitbild von unlauterem Wettbewerb, da auch gerne die Manipulation von Ausschreibungen und Bilanzen durchgeführt wird. Die IT Forensik Experten der ACATO GmbH unterstützen häufig von Unternehmen beauftragte Anwaltskanzleien und Wirtschaftsprüfer bei der Aufklärung von Unregelmäßigkeiten.

In manchen Fällen kommen die Sachverständigen für die private Untersuchung von Notebooks, Email Konten oder Cloud Systemen, um bei Gerichtsprozessen Klarheit über strittige Sachverhalte zu erhalten. Forensik Berichte bzw. Gutachten helfen Anwälte ein besseres Verständnis für den technischen Sachverhalt zu erhalten, um besser und standhafter zu argumentieren. Manche Rechtsanwälte bringen fehlerhafte Argumente vor, die technisch falsch sind und daher bei Beauftragung eines Sachverständigen (http://www.acato.de) durch die Gegenseite den betreffenden Rechtsanwalt zum Nachteil gereichen.

Die Untersuchung von strittigen Sachverhalten auch innerhalb von Browserinformationen oder Netzwerken hilft Unternehmen besser ihr Compliance Verpflichtungen nachzukommen, denn wenn man den Tathergang nicht transparent nachvollziehen kann, ist man nicht in der Lage aus der Tat zu lernen. Die Geschäftsleitung ist verpflichtet bei Unregelmäßigkeiten den Compliance Beauftragten zu unterstützen, so dass in der Organisation die Risiken einer erneuten Tat sich verringert. Häufig gehen Unternehmen halbherzig vor und entlassen nur den Täter. Die schwachen Strukturen bleiben aber weiterhin unverändert und warten bis der nächste Mitarbeiter aus diversen Gründen sich an dem Unternehmenszeilen vergeht.

Was aber wenn die Geschäftsleitung selbst korrupt ist? In einem vergleichbaren Fall hatte ein angestellter Geschäftsführer innerhalb einer ausländischen Beteiligung Kosten durch Insiderhandel massiv aufgebläht. Nach verlassen des Unternehmens durch fristlose Entlassung entdeckte man eine intransparente IT Infrastruktur.

Der IT Administrator hatte alle Nachrichten des Geschäftsführers gelöscht. Bei der Sonderuntersuchung fand man heraus, dass der Geschäftsführer und der IT Administrator eng befreundet waren. Gehälter wurden ausgezahlt obwohl faktisch kaum eine Administration stattfand und das System gegen einen Datenverlust in keinster Weise geschützt war. Am ende war das Gesamtbild dermaßen desolat, dass der Standort komplett umstrukturiert werden sollte und anschließend auch geschlossen wurde. Dieses Fallbeispiel zeigt, wie wichtig es ist Compliance und Datenschutz ernst zu nehmen.

In einem anderen Fall wurde ein deutscher Mittelständler durch einen Hackerangriff massiv ausgebremst. Alle seine Daten auf dem zentralen Server wurden zerstört. Alle aktuellen Backups wurden ebenfalls durch den Hacker verschlüsselt und unbrauchbar gemacht. Das Unternehmen wurde anschliessend erpresst. Das Unternehmen scheute eine Aufklärung des Sachverhalts und willigte stattdessen in die Zahlung der erpressten Summe. Die Daten blieben zerstört. Das Unternehmen hat keinen erkennbaren Aufwand in die Verbesserung seiner Informationssicherheit investiert. Somit ist das Unternehmen jederzeit eine leichte Beute für kriminelle Angreifer. Das Zeigt, dass Compliance und IT Forensik sehr wohl ihre Berechtigung haben, denn sonst hätte das Unternehmen nie einen so heftigen Angriff erlitten und wäre heute besser aufgestellt denn je.

Die technische Forensik beschäftigt sich folglicherweise nicht nur mit den technischen Aspekten aber auch mit den kaufmännischen Folgen einer wirtschaftskriminellen Handlung. Forensiker müssen verstehen wie Organisationen arbeiten und geschäftsrelevante Informationen verwalten.

Erkenntnisse aus forensischen Untersuchungen können bilanzrechtliche und steuerrechtliche Folgen haben. Daher können die Experten der ACATO auch auf das Wissen interner und externer Experten im Bereich IRFS, HGB, US-GAAP und internationaler Standards zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de