Frankfurter Rundschau: Ausmisten

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Bösen, das waren die internationalen
Verbände, zuvorderst die Fifa mit Präsident Sepp Blatter. Hier und da
wurde sie schon länger nicht mehr in die Rankings der
Sportorganisationen, sondern in jene der kriminellen Vereinigungen
eingeordnet. Der Deutsche Fußballbund, der verkörperte das Gute. In
diesem Gefühl sonnte sich der sportinteressierte Teil der Republik.
„Wir“ würden den Stall schon ausmisten, wenn „wir“ nur dürften. Nun
also wird ausgemistet, aber der Stall steht im Frankfurter Stadtwald
und an der Tür DFB. Üble Sache für das Sommermärchen-geprägte
Selbstverständnis. Aber noch übler für den DFB. Die Fahnder im Haus
bestätigen, dass der Verband in Sachen Aufklärung nichts zustande
gebracht hat. Ein Armutszeugnis. Und Präsident Wolfgang Niersbach,
oberster Aufklärer in eigener und Verbands-Sache, gehört auch noch zu
den Beschuldigten. Es klingt fast, als sei die Fifa im Stadtwald
eingezogen.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de