Frankfurter Rundschau: Zur Eskalation der Situation in Nordkorea:

Abgelegt unter: Allgemein |





Nein, jetzt muss die Stunde der Diplomatie
schlagen. Jenseits der Drohkulisse, vor der Flugzeugträger,
Tarnkappenbomber und nuklearbetriebene U-Booten aufziehen, bleiben
mehrere Verhandlungsoptionen. Nordkorea muss sich zunächst ernst
genommen fühlen, weshalb die USA schweren Herzens in direkte
Gespräche mit Pjöngjang einwilligen sollten. Zugleich könnte eine
Lockerung der UN-Sanktionen, unter denen Nordkorea sehr leidet,
Vertrauen zu schaffen.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Kira Frenk
Telefon: 069/2199-3386

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de