Fur Free Friday: VIER PFOTEN freut sichüber großen Erfolg des FUR FREE RETAILER PROGRAM / Street Fashion Marke khujo[TM] setzt als jüngstes Mitglied ein Zeichen gegen Echtpelz

Abgelegt unter: Soziales |





Die international tätige Tierschutzstiftung VIER
PFOTEN hat Grund zur Freude. Allein in diesem Jahr sind 27
Unternehmen aus Deutschland und Österreich dem FUR FREE RETAILER
PROGRAM beigetreten und haben sich damit offiziell dazu verpflichtet,
in ihrem Modesortiment auf die Verwendung von Echtpelz zu verzichten.
Darunter sind viele namhafte Modemarken und mit Aldi Nord und Süd
auch zwei der weltweit führenden Discounter.

Jüngstes Mitglied ist khujo[TM], eine der bekanntesten deutschen
Street Fashion Marken mit 1.800 Verkaufsstellen in ganz Europa und
Kanada. Um eine hohe Transparenz für den Kunden zu schaffen, wird das
Unternehmen seine Mode ab Herbst/Winter 2016/17 mit einem speziellen
Hangtag als echtpelzfrei kennzeichnen.

Thomas Pietsch (46), Wildtierexperte von VIER PFOTEN:

„Ein flauschiger Mützenbommel oder ein Kragen aus Pelz mögen zwar
harmloser aussehen als der klassische Pelzmantel, sie sind aber mit
genauso schlimmem Tierleid verbunden! Grade junge Menschen greifen
häufig zu Mode mit Pelzbesatz – umso mehr freuen wir uns, dass sich
die bekannte Modemarke khujo[TM] dem FUR FREE RETAILER PROGRAM
angeschlossen hat und seine pelzfreie Firmenpolitik öffentlich macht.
Der Erfolg der Pelzfrei-Initiative gibt uns recht, Pelzmode hat keine
Zukunft.“

Tobias Schröder, Geschäftsführer von khujo[TM]:

„Mehr als je zuvor erwarten aufgeklärte Konsumenten von
Unternehmen heutzutage eine verantwortungsbewusste Haltung gegenüber
Umwelt- und Sozialthemen. Wir nehmen unsere Verantwortung wahr. Aus
diesem Grund haben wir uns auch dieser Initiative angeschlossen.“

Das FUR FREE RETAILER PROGRAM ist von der Fur Free Alliance, einem
Zusammenschluss international führender Tier- und
Umweltschutzverbände entwickelt worden. Es weist Verbraucher auf
Modeunternehmen, Label und Designer hin, die sich schriftlich dazu
verpflichten, keinen Echtpelz mehr zu verwenden. Neben khujo[TM] sind
international inzwischen 400 Unternehmen beigetreten, darunter
Esprit, Galeria Kaufhof, GERRY WEBER International, H&M, Jeans Fritz,
Marc O–Polo, ORSAY, s.Oliver, zero und Zara. Die internationale
Tierschutzorganisation VIER PFOTEN repräsentiert das Programm seit
2012 in Deutschland, Österreich, Bulgarien, Rumänien und Südafrika.

Gerne vermitteln wir ein Interview mit Thomas Pietsch,
Wildtierexperte von VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz.

Die beigefügten Fotos können bei Angabe des Copyrights für einen
Bericht kostenfrei verwendet werden. Weitere druckfähige Fotos zum
Thema stellen wir Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung.

Weitere Informationen zur aktuellen Kampagne von VIER PFOTEN
finden Sie auf:
http://www.vier-pfoten.de/themen/wildtiere/pelz/mode-ohne-pelz/

Über khujo[TM]:

khujo[TM] zählt zu den führenden deutschen Street Fashion Marken
mit rund 1.800 Verkaufsstellen und Präsenz bei vielen namenhaften
online-Versandhändlern. Das zur HTS Textilvertriebs GmbH gehörende
Unternehmen hat seinen Firmensitz in Hamburg und beschäftigt ca. 100
Mitarbeiter.

www.khujo.com

Über VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz

Die international tätige Tierschutzstiftung VIER PFOTEN setzt sich
für eine Welt ein, in der Menschen Tieren mit Respekt, Mitgefühl und
Verständnis begegnen. Mit nachhaltigen Kampagnen fordert VIER PFOTEN
artgemäße Lebensbedingungen für Nutz-, Heim- und Wildtiere. Bären und
Großkatzen aus katastrophaler Haltung finden in den VIER PFOTEN
Schutzzentren ein tiergerechtes Zuhause. Orang-Utan-Waisen werden in
der VIER PFOTEN Waldschule auf ein Leben in Freiheit vorbereitet. Die
Streunerhilfe kastriert jährlich tausende Straßenhunde und -katzen in
ganz Europa; die Tiernothilfe rettet Tiere in Krisengebieten. VIER
PFOTEN wurde 1988 von Helmut Dungler in Wien gegründet. Das deutsche
Büro wurde 1994 gegründet und ist eine von weltweit 11
Niederlassungen. VIER PFOTEN Deutschland ist Mitglied im Deutschen
Spendenrat und im Bundesverband Deutscher Stiftungen.
www.vier-pfoten.de

Pressekontakt:
Presserückfragen an VIER PFOTEN:
Susanne von Pölnitz
Pressestelle VIER PFOTEN Deutschland
Tel.: +49-40-399 249-72
Mobil: +49-160-905 594 83
Mail: susanne.von.poelnitz@vier-pfoten.org

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg
www.vier-pfoten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de