Gastspiele des Leipziger Balletts in Hannover und Heilbronn

Abgelegt unter: Allgemein |





Ab Freitag, 04. März,  ist das Leipziger Ballett mit der vielgelobten Choreografie ?Mozart Requiem? auf Gastspielreise. Am Theater Heilbronn ist die Leipziger Company am 04., 05. und 06. sowie am 19. und 20. März zu sehen. Am Staatstheater Hannover steht das ?Mozart Requiem? am 22. März auf dem Spielplan. Die Leipziger Fans können die bildgewaltige Choreografie am 13. März sowie am 24. April, 16. Mai und 27. Mai im Opernhaus sehen.
Die Company widmet sich mit dem Ballettabend einer geheimnisumwitterten Komposition und zwei schillernden und mythenumrankten Künstlerpersönlichkeiten. Wolfgang Amadeus Mozart und Pier Paolo Pasolini stehen im Mittelpunkt der Choreografie von Mario Schröder. Beide verbindet ein exzessives Leben für die Kunst, dass sie an den Rand ihrer Existenz führte. Schröder verbindet Mozarts Schwanengesang mit Ausschnitten aus der 1958 entstandenen bildreichen Gedichtsammlung ?Die Nachtigall der katholischen Kirche? des italienischen Filmregisseurs, Publizisten und Dichters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de