Golfen für einen guten Zweck

Abgelegt unter: Soziales |





Gespielt wurde ein Chapman Vierer bei gutem Wetter und ausgezeichneten Platzbedingungen. Oberbürgermeisterin a.D. Angelika Volquartz – die Schirmherrin des Schulprojekts – begleitete die Flights im Golf-Cart, flankiert von Organisatorin Sabine Romann. Als Highlight gab es im Halfway House kulinarische Leckereien, die die Mitglieder des SI Club Kiel Baltica selbst zubereitet hatten. Nach der Rückkehr im Clubhaus begrüßte Frau Volquartz gemeinsam mit Clubpräsidentin Angelika Adelmann die Flights mit erlesenem Winzer-Sekt. Im Anschluss ließen sich rund 100 Spieler und Gäste bei einem fantastischen Buffet im Restaurant Wildgarten verwöhnen.
Stolze Sieger waren wie 2014 Barbara Lukoschek und Esther Schütze, beide GC Kitzeberg, mit 43 Punkten – Erstes Netto – vor Sabine und Rolf Stypmann (G&LC Uhlenhorst / GP Bella Vista) mit 42 Punkten. Das Dreamteam Lukoschek/Schütze gewann gleichzeitig den SI-Wanderpokal.
Zahlreiche Schleswig-Holsteinische Unternehmen und Privatpersonen sorgten für großzügige Preise und Spenden. Am Ende des Tages blieben 6.000 als Unterstützung für USCH.I übrig.
Zusätzlich zu diesem Benefizturnier wird es in 2015 noch zwei weitere im GC Kitzeberg geben. Am 12.06. findet das vom Hospiz- und Hospizförderverein „Gabriel“ e.V. für das stationäre Hospiz Kieler Förde in Kiel ausgerichtete Turnier statt. Im September veranstalten die Sprotten zugunsten der Stiftung „Ein Platz für Kinder“ ein Benefizturnier. Alle 3 Benefizturniere haben seit vielen Jahren einen festen Platz in dem Wettspielkalender des GCK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de